Neubauten an der Langehegge
+
Häuser wie dieses werden zurzeit im Neubaugebiet an der Langehegge errichtet.

Neue Siedlung in Drewer

Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind

  • Martina Möller
    vonMartina Möller
    schließen

In Marl wächst ein Quartier mit grünen Vorgärten. Die ersten Rohbauten stehen schon.

Am liebsten hätten einige Bauinteressenten schon bei der ersten Bürgerinformation im März 2018 einen Vertrag für eines der begehrten Grundstücke unterschrieben. Das neue Baugebiet auf dem Gelände der 2015 aufgegebenen Gärtnerei Lauf an der Langehegge war von Anfang an in Marl als Wohnadresse begehrt. Nach der Erschließung 2019 wird hier seit dem Sommer gebaut.

Insgesamt 55 Einfamilien- und vier Mehrfamilienhäuser mit drei Geschossen plus Staffelgeschoss werden auf der 3,5 Hektar großen Fläche zwischen Langehegge und Freerbruchbach errichtet. Zum ersten Mal hat die Stadt für eine Neubausiedlung das Anlegen von Steingärten vor den Häusern untersagt, damit sie nicht zunehmend das Bild in den Neubauquartieren in Marl bestimmen. Hier sollen die Flächen begrünt werden.

Anbindung an den Bach

Die meisten Häuser und Wohnungen werden über die Baugesellschaft „Wohnen am Freerbruchbach“ vermarktet, einige wenige über die Eurohaus 2000 mit Sitz in Lindern (Oldenburg). Die Grundstücke sind zwischen 400 und 650 Quadratmeter groß, es gibt eine offene Vorgartengestaltung und den Anschluss an den Grünzug am Gewässer. Die neue Siedlung wird durch eine Stichstraße erschlossen, die Anbindung an den Freerbruchbach erfolgt nur über einen Rad- und Fußweg. Der Bebauungsplan legt fest, dass der alte Baumbestand am Freerbruchbach erhalten bleiben muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Treiben Betrüger aus Irland in Marl ihr Unwesen?
Treiben Betrüger aus Irland in Marl ihr Unwesen?
Treiben Betrüger aus Irland in Marl ihr Unwesen?

Kommentare