Ein Bauzaun ist rund um das Gelände der Kreuzkirche in Sinsen schon seit Jahren aufgebaut
+
Ein Bauzaun ist rund um das Gelände der Kreuzkirche in Sinsen schon seit Jahren aufgebaut.

Spatenstich im November

Was die Awo in Marl an der Kreuzkirche bauen will

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Die Arbeiterwohlfahrt will die ehemalige Kreuzkirche wiederbeleben. Insgesamt 8,6 Millionen Euro sollen in die Umnutzung der leerstehenden Sinsener Kirche investiert werden.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Sinsen können sich mit Ideen beteiligen. Ab Mitte 2021 sollen in dem Kirchengebäude in Marl eine Großtagespflege für Kinder und das Begegnungszentrum entstehen. Spätestens ab Ende 2022 soll die Kreuzkirche als Stadtteiltreff genutzt werden.

Marl: 37 barrierefreie Altenwohnungen

Doch zuvor, ab November, will die Awo auf dem Gelände vor der Kirche 37 barrierefreie Altenwohnungen bauen. Schon jetzt sei das Interesse an den Seniorenwohnungen groß, berichtet er. Täglich erhalte die Awo Anfragen. Die schon seit langem angekündigten Wohnungen sollen in drei Gebäuden an der Goldregenstraße gebaut werden - zwei-, drei- und viergeschossig. 21 Alleinstehende und 16 Zwei-Personen-Haushalte leben. Mieter können bei der Awo eine Betreuungspauschale und einen Hausnotruf dazu buchen. Der Wohlfahrtsverband bietet auch seine ambulanten Pflegedienste an.

Im ehemaligen Gemeindesaal, auf einer Fläche von 250 m², will die Awo die Großtagespflege für neun Kinder mit und ohne Handicap unterbringen. Mädchen und Jungen bis zu drei Jahren sollen dort „von sehr früh bis sehr spät“ betreut werden. Für beide Projekte hofft die Awo auf Fördermittel in Höhe von 1,1 bis 1,2 Millionen Euro.

Mit der evangelischen Stadtkirchengemeinde hat die Arbeiterwohlfahrt einen Vertrag geschlossen. Die esm hat ihr die entwidmete Kreuzkirche übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Handwerker ins Gesicht getreten
Handwerker ins Gesicht getreten
Handwerker ins Gesicht getreten

Kommentare