Marl: Weiden als CO2-neutrales Heizmittel? | cityInfo.TV

Video

Marl: Weiden als CO2-neutrales Heizmittel? | cityInfo.TV

Naturschützer erschrecken sich bei den Bilder vielleicht als erstes, aber der radikale Beschnitt der Kopfweiden in Marl-Drewer ist notwendig für das Überleben der Bäume. Der Marler Biologe Professor Frithjof Küpper kümmert sich einmal im Jahr intensiv um den Weidenbestand am Freerbruchbach. 

Alte Bäume werden zurück geschnitten, neue werden gepflanzt und oben drauf dient das Holz noch als CO2-neutrales Heizmittel. So wird unter anderem der Schulbauernhof in Recklinghausen Suderwich mit dem anfallenden Holz geheizt.

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Explosions-Tragödie im Sauerland: Zwei 19-Jährige lebensgefährlich verletzt
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
Reproduktionszahl R steigt wieder - Ärger um Rave in Berlin
„Punk, ohne Punkmusik“
„Punk, ohne Punkmusik“
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Verkehrsunfall bei Lüdinghausen - Autofahrer stirbt noch an der Unfallstelle
Exhibitionist entblößt sich - so reagiert 31-jährige Gelsenkirchenerin
Exhibitionist entblößt sich - so reagiert 31-jährige Gelsenkirchenerin

Kommentare