Nur noch ein Trümmerhaufen: Die Ampelanlage in Sichtweite der Marler Hauptwache.
+
Nur noch ein Trümmerhaufen: Die Ampel in Richtung Polizeiwache wurde buchstäblich „umgesenst“.

Direkt an der Polizeiwache

Unfall: Wichtige Ampelanlage in Marl zerstört - Am Mittag stand der neue Mast

  • Bernd Turowski
    vonBernd Turowski
    schließen

Ein Verkehrschaos drohte zunächst. Denn in den Morgenstunden kam es an einer wichtigen Kreuzung in Marl zu einem folgenschweren Unfall. Das ist passiert.

Verwirrt durch die Nässe und den starken Wind verfehlte ein Autofahrer, der die Herzlia-Allee aus Richtung Feuerwache in Richtung Rappaportstraße befuhr, gegen 7 Uhr morgens die richtige Spur und kam zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Beide Insassen unverletzt

Das passierte genau an der Kreuzung Herzlia-Allee/Bergstraße/Rappaportstraße. Der mit zwei Personen bestetzte Pkw kollidierte mit einem Ampelmast an der vielbefahrenen Kreuzung. Dieser wurde buchstäblich „umgesenst“. Die Verkehrstechnik an der Kreuzung war lahmgelegt. Der Schaden an der Ampelanlage war so immens, dass derzeit nicht einmal mehr die Warnblinklichter für die anderen Richtungsfahrbahnen funktionieren. Vorsicht ist also geboten. Die beiden Insassen des Pkw blieben unverletzt.

Update, 21. Januar, 14.17 Uhr: Am späten Vormittag hat die Stadt den Schaden behoben. Die Kreuzung hat jetzt einen komplett neuen Mast und eine neue Signalsteuerung, teilt Stadtsprecher Daniel Rustemeyer mit: „Alles läuft wieder nach Plan.“ Sogar die Signalkabel wurden ausgetauscht. Die Autofahrer reagierten umsichtig. Zu weiteren Unfällen kam es nach ersten Informationen an der Kreuzung nicht.

Update, 21.1., 9.41 Uhr: Die Reparaturabeiten an der zerstörte Ampelanlage sind bereits im vollen Gange. Eine Tiefbaufirma und Servicetechniker sind bereits vor Ort. Nach Angaben der Polizei soll die Anlage gegen Mittag wieder in Betrieb genommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Marl:  Nunmehr gibt es 75 Todesfälle
Coronavirus in Marl: Nunmehr gibt es 75 Todesfälle
Coronavirus in Marl: Nunmehr gibt es 75 Todesfälle
Freude und ein zusätzlicher Schneide-Platz im Keller
Freude und ein zusätzlicher Schneide-Platz im Keller
Freude und ein zusätzlicher Schneide-Platz im Keller
Neue Verkehrsführung: So läuft es jetzt an der Römerstraße
Neue Verkehrsführung: So läuft es jetzt an der Römerstraße
Neue Verkehrsführung: So läuft es jetzt an der Römerstraße
Geldstrafe nach Hasstiraden gegen den Bürgermeister im Netz
Geldstrafe nach Hasstiraden gegen den Bürgermeister im Netz
Geldstrafe nach Hasstiraden gegen den Bürgermeister im Netz
ZBH-Mitarbeiter im Dauereinsatz - jetzt geht es für sie an diese Aufgabe
ZBH-Mitarbeiter im Dauereinsatz - jetzt geht es für sie an diese Aufgabe
ZBH-Mitarbeiter im Dauereinsatz - jetzt geht es für sie an diese Aufgabe

Kommentare