Im Winter ist eine gute Schneeschaufel hilfreich, um seiner Räumpflicht nachzukommen.
+
Im Winter ist eine gute Schneeschaufel hilfreich, um seiner Räumpflicht nachzukommen.

Es wird kälter

Worauf Bürger in Marl bei Schneefall achten müssen - und wann es Strafen gibt

  • vonClaus Pawlinka
    schließen

Schneit es in den nächsten Tagen? In der Straßenreinigungssatzung steht, worauf zu achten ist.

Die ersten Flocken schwebten zuletzt immer wieder mal zu Boden – sie könnten ein Vorgeschmack gewesen sein auf stärkeren Schneefall in den nächsten Tagen. Welche Pflichten bei Eis und Schnee zu erfüllen sind, haben einige Bürger angesichts der milden Winter vergangener Jahre vielleicht schon vergessen oder verdrängt.

Wichtig zu wissen: „Für viele Straßen und Gehwege ist die Stadt gar nicht zuständig. So haben zum Beispiel die Anlieger von Gehwegen und Wegen, auf denen auch das Radfahren erlaubt ist, die Pflicht zur Reinigung.“ Diese Pflichten sind in der Straßenreinigungssatzung nachzulesen. Zu finden ist die Satzung im Internet.

Marl: Gehwege sind schneefrei zu halten

Gehwege sind von den angrenzenden Anliegern in einer Breite von mindestens 1,50 m von Schnee freizuhalten. Auf Straßen ohne Gehwege ist eine circa 1,50 m breite Fläche am Fahrbahnrand von Schnee freizuhalten und nach dem Räumen mit abstumpfenden Mitteln wie Sand oder Granulat zu behandeln. Nur bei besonderen klimatischen Bedingungen wie Eisregen oder Blitzeis oder bei Treppenstufen und Rampen ist das Streuen mit Salz gestattet.

In der Zeit von 7 bis 20 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind unverzüglich nach Beendigung des Schneefalles bzw. nach dem Entstehen der Glätte zu beseitigen. Nach 20 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind werktags bis 7 Uhr, sonn- und feiertags bis 9 des folgenden Tages zu beseitigen.

Marl: Winterdienst ist bereit

Der Winterdienst des Zentralen Betriebshofes steht in den Startlöchern. Bei akuten Wetterlagen mit Schnee und Eis könne man sofort loslegen, so ZBH-Leiter Michael Lauche. Drei Großfahrzeuge stünden bereit, nach einem festgelegten Plan erst die Hauptverkehrsstraßen, dann die Nebenstrecken zu räumen und abzustreuen. Dazu kommen noch drei Fahrzeuge, die auf Radwegen eingesetzt werden. Salz sei ausreichend vorhanden, so Lauche weiter.

Wer zum Winterdienst verpflichtet ist (Eigentümer, Mieter), muss Maßnahmen treffen, damit auch während seiner Abwesenheit (Arbeit, Urlaub) auf einen Wintereinbruch reagiert werden kann. Er muss also, wie die Stadt betont, andere mit der Durchführung beauftragen. Wenn der Winterdienst vollständig unterlassen wird, handelt der Eigentümer ordnungswidrig. Das kann mit einer Geldbuße geahndet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die private Gärten sehen
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die private Gärten sehen
Wut über Hecken-Kahlschlag in Marl: Jetzt können alle in die private Gärten sehen
Coronavirus in Marl: Inzidenzwert steigt, 21 neue Infektionen
Coronavirus in Marl: Inzidenzwert steigt, 21 neue Infektionen
Coronavirus in Marl: Inzidenzwert steigt, 21 neue Infektionen
Große Widerspruchs-Welle gegen Corona-Bußgelder? Das sagt das Gericht
Große Widerspruchs-Welle gegen Corona-Bußgelder? Das sagt das Gericht
Große Widerspruchs-Welle gegen Corona-Bußgelder? Das sagt das Gericht
Sturmtief Goran über Marl: Feuerwehr muss Fahrbahn räumen und Äste absägen
Sturmtief Goran über Marl: Feuerwehr muss Fahrbahn räumen und Äste absägen
Sturmtief Goran über Marl: Feuerwehr muss Fahrbahn räumen und Äste absägen
„ComputerOldies“: Beraten wird zurzeit nur per Telefon oder E-Mail
„ComputerOldies“: Beraten wird zurzeit nur per Telefon oder E-Mail
„ComputerOldies“: Beraten wird zurzeit nur per Telefon oder E-Mail

Kommentare