+
In der Grabbestraße müssen sich die Verkehrsteilnehmer wenig Raum teilen.

Das sagt die Stadt

Ärger in Brasserter Wohngebiet: Auf dieser Straße kommen sogar Fußgänger kaum noch durch

  • schließen

Richtig eng geht es in einer Wohnsiedlung in Brassert zu. Sogar Fußgänger kommen hier kaum noch durch, weil Gehwege zugeparkt sind. Das sagt die Stadt zu dem Missstand.

  • In Wohnsiedlungen sind die Straßen oft schmal
  • Manche Autos parken dort auf dem Gehweg
  • Die Stadt Marl warnt jedoch vor Bußgeldern

Ärger auf der Grabbestraße in Brassert: Die Fahrbahn ist hier so schmal, dass manche Autos notgedrungen - und illegalerweise - auf dem Gehweg parken. Für Eltern mit Kinderwagen bleibt dann nur eine Möglichkeit: Sie müssen über die Fahrbahn gehen. Ein Familienvater ist sauer: "Ich habe keine Lust, mich von Autofahrern anhupen zu lassen", sagt er.

"Die beschriebene Parksituation auf der Grabbestraße ist kein Einzelfall in Marl und stellt einen klassischen Zielkonflikt dar", so Stadtsprecher Rainer Kohl auf Nachfrage von 24VEST. Die Grabbestraße ist insgesamt nur 4,10 Meter breit. Wenn Fahrzeuge ordnungsgemäß in Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand abgestellt werden, ist ein Vorbeifahren nicht mehr möglich. 

Stadt Marl: Parken auf dem Gehweg verstößt gegen Straßenverkehrsordnung

Das führt dazu, dass Autofahrer ihre Fahrzeuge auf dem Fußweg parken und Fußgänger behindern. "Das Parken auf dem Gehweg ist ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung und wird vom Ordnungsamt im Rahmen seiner personellen Möglichkeiten geahndet", warnt der Stadtsprecher vor Konsequenzen - und empfindlichen Bußgeldern - für die Verkehrssünder.

Auch an der Obersinsener Straße haben es Verkehrsteilnehmer derzeit schwer: Der Zentrale Betriebshof saniert dort die Kanalisation. Die Bauarbeiten dauern zwei Jahre.

18 Bewohner der Zentralen Flüchtlingsunterkunft in Marl sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Jetzt wird die Quarantäne verlängert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare