Beschilderung Lipperandstraße/Halterner Straße. Foto: Jürgen Wolter
+
Beschilderung Lipperandstraße/Halterner Straße. Foto: Jürgen Wolter

Neues Schild für Einmündung an der Lipperandstraße

Mehr Sicherheit für Radfahrer

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Marl - An der Einmündung Halterner/Lipperandstraße gab es immer wieder Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt waren. Als Sofortmaßnahme wurde jetzt die Radfahrerfurt-Markierung entfernt und ein Vorfahrtsschild aufgestellt.

Das Schild signalisiert den Radfahrern, dass sie dort warten müssen.

Die neue Regelung hat sich aus Sicht der Stadt bewährt.Stadtsprecher Daniel Rustemeyer stellt klar: „Den Radfahrern soll hier nicht das Leben schwer gemacht werden. Vielmehr soll das Radfahren dort sicherer gestaltet werden.“

In den Vorjahren hatten wir von drei schweren Unfällen an dieser Stelle berichtet. Ein Autofahrer hatte dort im September letzten Jahres einen 65 Jahre alten Radfahrer übersehen und mit seinem Wagen erfasst. Der Radler stürzte, wurde ins Krankenhaus gebracht. Drei Menschen, darunter ein neunjähriges Kind, wurden bei einem Zusammenprall zweier Autos im November 2012 verletzt. Im Januar 2012 waren Autos nach einem Zusammenstoß an dem Knotenpunkt nur noch Schrott.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Coronavirus in Marl: Zahlen steigen ungebremst weiter
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Neues Kraftwerk im Chemiepark soll viel verändern
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Mofa-Fahrerin (75) wartet fünf Stunden lang auf Hilfe
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Vermisst: Wer hat dieses Mädchen aus Marl gesehen?
Corona-Krise: Gute Entwicklung in Marl
Corona-Krise: Gute Entwicklung in Marl
Corona-Krise: Gute Entwicklung in Marl

Kommentare