Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Wrack befreien.
+
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Wrack befreien.

Polizei stellt Handy sicher

Schwerer Unfall auf der Römerstraße

  • vonWerner Amerongen
    schließen
  • Sascha Kappel
    schließen

MARL - Einen spektakulären Autounfall gab es am Abend auf der Römerstraße in Hüls. Ein 60-jähriger Marler kam mit seinem weißen Nissan von der Straße ab und prallte gegen ein auf dem Seitenstreifen geparktes Auto. Rund 60 Schaulustige beobachteten das Geschehen.

Der 60-Jährige Marler war gegen 18.14 Uhr in Richtung Hamm unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Er prallte mit seinem Nissan auf ein am rechten Seitenstreifen geparktes Auto, schleuderte nach ersten Erkentnissen zurück auf die Straße und blieb quer zur Fahrbahn auf der Seite liegen. Ersthelfer befreiten den Fahrer aus dem Wrack. Laut Polizei waren rund 60 Schaulustige an der Unfallstelle, einige filmten die Rettungsarbeiten. Zu Zwischenfällen sei es aber nicht gekommen,

Die Römerstraße war von der Berg- bis zur Heyerhoffstraße für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Der 60-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und in diesem Zusammenhang das Handy des Fahrers sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Vermisst: Wer weiß, wo sich dieses 16-jährige Mädchen aufhält?
Vermisst: Wer weiß, wo sich dieses 16-jährige Mädchen aufhält?
Vermisst: Wer weiß, wo sich dieses 16-jährige Mädchen aufhält?
Coronavirus in Marl: Behörden melden viele neue Fälle am Donnerstag
Coronavirus in Marl: Behörden melden viele neue Fälle am Donnerstag
Coronavirus in Marl: Behörden melden viele neue Fälle am Donnerstag
Treiben Betrüger aus Irland in Marl ihr Unwesen?
Treiben Betrüger aus Irland in Marl ihr Unwesen?
Treiben Betrüger aus Irland in Marl ihr Unwesen?
Schwerer Unfall auf der Römerstraße
Schwerer Unfall auf der Römerstraße
Schwerer Unfall auf der Römerstraße

Kommentare