+
Symbolfoto: Einsatzfahrzeug der Polizei in Recklinghausen, NRW.

Polizei sucht Mann mit Vollbart

Taxifahrer beraubt

MARL - Die Polizei sucht Zeugen für einen Raub, der gegen 3 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Merkurstraße geschah. Ein unbekannter Mann entriss einem Taxifahrer Geld und rannte damit weg.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Der Täter wird von der Polizei so beschrieben: etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß. Der Mann trug einen Vollbart und hatte schwarze Haare. Er war mit einer blauen Jeans und einer kurzen, schwarzen Jacke bekleidet, hatte eine schwarze Kappe auf dem Kopf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Die Stille des Sonntags - kein Jubel, kein Tackling, kein Fußball
Stadt Herten lässt kurzfristig kranke Bäume fällen
Stadt Herten lässt kurzfristig kranke Bäume fällen
Video
„Schönstes Rathaus in NRW“ steht in Recklinghausen | cityInfo.TV
„Schönstes Rathaus in NRW“ steht in Recklinghausen | cityInfo.TV
Musikalische Grüße vom Kirchturm: Ein kleines Zeichen in schwierigen Zeiten
Musikalische Grüße vom Kirchturm: Ein kleines Zeichen in schwierigen Zeiten
Erstes Schützenfest in Marl fällt dem Coronavirus zum Opfer
Erstes Schützenfest in Marl fällt dem Coronavirus zum Opfer

Kommentare