+
Einbrecher schlugen in Polsum zu.

Zeugen gesucht

Einbruch in Doppelhaushälften: Täter flüchten mit fetter Beute

  • schließen

Bei einem Einbruch an der Buerer Straße schlugen die Täter gleich doppelt zu. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte brachen am Montagmittag gleich in zwei nebeneinander liegende Doppelhaushälften an der Buerer Straße ein. An beiden Häusern brachen sie die Haustür auf. Anschließend durchsuchten sie die Räume.

Polizei Marl sucht Zeugen

Aus einem der Häuser ließen die Einbrecher Schmuck mitgehen, aus dem Haus daneben verschwanden ein Tresor, Bargeld und ebenfalls Schmuck. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 0800 / 2361 111.

Erst Ende August sorgte in Marl ein Einbruch in der Hülsstraße für Aufsehen. Am helllichten Tag warf dort ein Mofafahrer die Schaufensterscheibe eines Leihhauses ein und stahl eine wertwolle Goldkette.

Übrigens: Laut Kriminalitätsbericht 2018 für den Kreis Recklinghausen ist die Zahl der Straftaten im Kreis zuletzt gesunken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen

Kommentare