Satzung macht es möglich

THS lässt 128 Bäume fällen

MARL. 128 Bäume fällt der Brasserter Baumdienst Pennekamp zurzeit in Marl im Auftrag der THS (Treuhandstelle für Bergmannswohnstätten). Dass jetzt auch vier stämmige Eichen am Bachackerweg dran glauben mussten, erzürnt so manchen Anwohner.

Auch in der Elsternstraße fällten Arbeiter am Freitag eine Eiche, Birke und Pappel. „Unmöglich“, schimpft Heinz Berzinski aus der Waldsiedlung, „die Bäume hatten frisch ausgeschlagen.“ Wieso werden so große Eichen dem Erdboden gleich gemacht?

Nach Auskunft von Firmenchef Michael Pennekamp sind die Bäume 60 bis 70 Jahre alt und teils brüchig. Einige nähmen den Siedlern das Licht: „In ihren Wohnungen ist es den ganzen Tag lang dunkel.“

Mit der Stadt wurden alle Fällungen abgesprochen. Bekanntlich hatte der Rat 2008 auf Antrag der SPD die Baumschutzsatzung gelockert und Baumfällungen auf Privatgrundstücken vereinfacht – trotz Warnungen des Umweltamts. Bäume, die nicht weiter als sechs Meter von Häusern entfernt stehen, sind nicht mehr geschützt. Nur die Grünen stimmten dagegen. Kurz darauf trennten sich viele Siedler von Jahrzehnte alten Bäumen.

Was denken Sie über die Baumschutzsatzung? Sagen Sie uns Ihre Meinung! Per Mail () oder am Telefon: 107-1431. Sie können auch Briefe schreiben oder bei unserer Umfrage unter mitmachen.

Rubriklistenbild: © Mohr

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Brennpunkt Lipper Weg? Zeugen für Überfall gesucht
Brennpunkt Lipper Weg? Zeugen für Überfall gesucht
Brennpunkt Lipper Weg? Zeugen für Überfall gesucht
Baustellen in Marl: Immer noch Geisterfahrer auf der Römerstraße
Baustellen in Marl: Immer noch Geisterfahrer auf der Römerstraße
Baustellen in Marl: Immer noch Geisterfahrer auf der Römerstraße
Nach Streit zwischen Hundehaltern in Marl – 54-Jähriger stellt sich der Polizei
Nach Streit zwischen Hundehaltern in Marl – 54-Jähriger stellt sich der Polizei
Nach Streit zwischen Hundehaltern in Marl – 54-Jähriger stellt sich der Polizei
Was die Awo in Marl an der Kreuzkirche bauen will
Was die Awo in Marl an der Kreuzkirche bauen will
Was die Awo in Marl an der Kreuzkirche bauen will

Kommentare