Schüler-Scouts helfen Kindern

Spielend leicht Deutsch lernen

MARL - 24 Scouts aus der Oberstufe des Gymnasiums im Loekamp werden ab November je ein Kind aus einer Zuwandererfamilie betreuen, um mit ihm „spielend leicht“ Deutsch zu lernen. Die Kinder sind im Grundschulalter oder aus dem Abschlussjahrgang einer KiTa.

In der Fatih Moschee trafen sich jetzt die Scouts und die Kinder zum ersten Mal. Die Scouts werden die Kinder zu Hause besuchen und dort mit ihnen spielen, lesen, etwas unternehmen und ihnen mehr Sicherheit in der deutschen Sprache vermitteln. Unterstützt werden sie dabei von je einem erwachsenen Paten aus den Reihen der Rotary-Clubs, der auf die Einhaltung der Rahmenbedingungen achtet.

Die Sprach-Scouts werden außerdem in Schulungen auf ihren Einsatz vorbereitet. Sie sind bereit gespannt auf ihre Aufgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug

Kommentare