+
Oberbrandmeister Dennis Meenke fängt den verletzten Greifvogel ein.

Sondereinsatz

Feuerwehr rettet verletzten Greifvogel

Mitarbeiter des Dorstener Bauhofs fanden das Tier an der Grenze zwischen Haltern und Marl.

Am Montagmittag fanden im Bereich des Umspannwerks Kusenhorst an der Stadtgrenze zwischen Haltern und Marl Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Dorsten einen verletzten Greifvogel. Dieser wurde dann von der Feuerwehr Dorsten, durch einen beherzten Griff von Oberbrandmeister Dennis Meenke eingefangen und mit Wasser erstversorgt.

Anschließend ging es für das Tier zur Greifvogel-Auffangstation in die Haard nach Haltern. Hier wird der Vogel jetzt entsprechend vorsorgt und für die nächsten Tage wieder aufgepäppelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare