Sinsener Kulturfest hat begonnen

Seltsame Klänge und böse Wahrheiten

MARL - Mit einem musikalisch literarischen Abend startete das 12. Kulturfest des Vereins Sinsener Art an der Kreuzkirche. Claudius Reimann entführte die Besucher mit Saxophonen, Gongs und Glockenstäben in ungewohnte Klangsphären.

„Ordnung in die Welt“ brachte Norbert Kühne mit Zitaten, Sprüchen, und literarischen Seitenhieben: Er verbreitete „wahrhafte Bosheiten und böse Wahrheiten“, aufgereiht an den Buchstaben des Alphabets.

12 bildende Künstler präsentieren ihre Arbeiten in der Kirche. Sie stellten sich zu Beginn persönlich vor. Anschließend eröffneten Holger Zipfel, Vorsitzender des Vereins Sinsener Art, und der ehemalige Kulturausschuss-Vorsitzende Peter Wenzel die Kulturtage in der Kirche, die noch bis Sonntag ein vielfältiges Programm zu bieten haben.

Am Samstag um 15 Uhr geht es in der Kreuzkirche an der Goldregenstraße weiter. Abends um 19 Uhr können die Besucher sich auf eine witzigen Variante von Goethes Faust freuen. Das Puppentheater Charivari aus Münster spielt sie für Erwachsene.

Am Sonntag nach dem Gottesdienst um 12 Uhr begleiten die Künstler die Besucher durch die Ausstellung. Außerdem gibt es Tango Nuevo (ab 14 Uhr) und das Chortheater Soli d'Arte (ab 17 Uhr). Zum Abschluss um 18 Uhr wird der Publikumspreis an eine Künstlerin oder einen Künstler vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Aufmerksamer Zeitungszusteller sieht brennendes Auto und ruft die Feuerwehr
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 
Dattelns Senioren-Fußballer sind heiß auf den Stadtmeisterpokal 

Kommentare