Einen Zigarettenautomaten wie diesen haben Jugendliche an der Lohbuschstraße versucht aufzubrechen.
+
Einen Zigarettenautomaten wie diesen haben Jugendliche an der Lohbuschstraße versucht aufzubrechen.

Polizei sucht Zeugen

Bargeld und Zigaretten erbeutet - Unbekannte sprengen Automaten in Marl

  • Meike Holz
    vonMeike Holz
    schließen

In Marl sind an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Zigarettenautomaten aufgesprengt worden. Wie die Polizei mittteilt, konnten die Täter in einem Fall Bargeld und Zigaretten erbeuten.

 Der erste Fall war am Mittwochabend (10. Februar) auf der Stettiner Straße. Der zweite Fall folgte am Donnerstagabend (11. Februar) an der Ecke Westfalenstraße/Breddenkampstraße.

Im ersten Fall hatten Zeugen gegen 21 Uhr einen Knall gehört und daraufhin gesehen, wie zwei Personen wegliefen. Sie wurden als männlich und dunkel gekleidet beschrieben. Die Täter konnten Bargeld und Zigaretten erbeuten.

Tags daruf, gegen 21.50 Uhr, wurde dann ein Automat an der Westfalenstraße zerstört. In diesem Fall konnte ebenfalls ein Zeuge zwei Personen erkennen, die wegliefen. Einer soll eine weiße Daunenjacke mit Fell an der Kapuze getragen haben. Erbeutet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts.

Ob die Taten zusammengehören, ist Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonummer 0800/2361 111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ist das die Lösung? Amtsgericht Marl nennt Parkgebühren „sittenwidrig“
Ist das die Lösung? Amtsgericht Marl nennt Parkgebühren „sittenwidrig“
Ist das die Lösung? Amtsgericht Marl nennt Parkgebühren „sittenwidrig“
Coronavirus in Marl:  Ein weiterer Todesfall ist zu beklagen
Coronavirus in Marl: Ein weiterer Todesfall ist zu beklagen
Coronavirus in Marl: Ein weiterer Todesfall ist zu beklagen
Mann in Lebensmittelmarkt am Marler Stern verstorben - Todesursache steht fest
Mann in Lebensmittelmarkt am Marler Stern verstorben - Todesursache steht fest
Mann in Lebensmittelmarkt am Marler Stern verstorben - Todesursache steht fest
Brandstifter „brauchte irgendwie eine Ablenkung“
Brandstifter „brauchte irgendwie eine Ablenkung“
Brandstifter „brauchte irgendwie eine Ablenkung“
Inzidenz-Zahlen richtig deuten: Warum die Altersgruppe der Betroffenen wichtig ist
Inzidenz-Zahlen richtig deuten: Warum die Altersgruppe der Betroffenen wichtig ist
Inzidenz-Zahlen richtig deuten: Warum die Altersgruppe der Betroffenen wichtig ist

Kommentare