+
Das Metro Logistikzentrum in Marl liefert auch Waren für Real-Märkte in ganz Deutschland

Metro in Marl

Verkauf der Real-SB-Warenhäuser - welche Folgen das auch für Marl haben kann

  • schließen

Der Verkauf der Real-SB-Warenhäuser kann Folgen für Marl haben. Im  Metro Logistikzentrum werden Waren für Real-Märkte gelagert und von hier aus in ganz Deutschland ausgeliefert.

Im laufenden Verkaufsprozess der Warenhauskette werde sich der Konzern nicht zu einzelnen Standorten äußern, so eine Sprecherin des Unternehmens auf Nachfrage. Insgesamt geht es um die Schließung von 50 der insgesamt 270Real-Märkte.

Deutschlandweites Zentrallager in Marl

ImLogistikzentrum der Metro in Marl arbeiten rund 1000 Menschen, eine rund 80.0000 Quadratmeter große Lagerhalle dient als deutschlandweites Zentrallager für Non-Food-Artikel, sowie als regionales Lager für das Trockensortiment, Obst & Gemüse sowie Frischdienst-Artikel.

Der Verkauf der Supermarkt-Kette "Real" ist so gut wie fix. Doch offen bleibt die Frage, welche Märkte der Investor schließen wird. Der Standort Herten könnte genauso betroffen sein wie andere Märkte in der Region. Und was bedeutet dies für den Logistikstandort in Marl?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Nach Verzögerung: Martin-Luther-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar 
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Die besten Bilder vom "Fest der Feste" der Poahlbürger
Die besten Bilder vom "Fest der Feste" der Poahlbürger
Bombige Stimmung beim Pyjamaball 2020 in Waltrop
Bombige Stimmung beim Pyjamaball 2020 in Waltrop

Kommentare