Die Kinder genossen die Zeit bei den Waldspielen.
+
Die Kinder genossen die Zeit bei den Waldspielen.

Waldspiele von St. Franziskus

Alternative zum Computer

  • Jana Echterhoff
    vonJana Echterhoff
    schließen

MARL - Die ganze Woche konnten 40 Kinder beim Ferienspaß „Waldspiele“ der Gemeinde St. Franziskus im Wald spielen, bauen und basteln. Die Aktion fand zum fünften Mal statt.

Das Konzept der Waldspiele soll eine Alternative zu Handy und Computer bieten: für 20 Euro Teilnahmegebühr konnten Kinder aus Marl den ganzen Tag die Natur entdecken. „Wir wollten den Alltag entschleunigen“, so Pastoralreferentin Laura Kapellner. Morgens galt es für die knapp 40 jungen Teilnehmer, selbst den Wald unsicher zu machen. Nachmittags standen organisierte Spiele auf dem Programm. „Heute gibt einen Stationslauf“, sagte Laura Kapellner Donnerstagmorgen.

Jeden Tag bot das Organisationsteam um Laura Kapellner und 15 weiteren Betreuern den Kindern etwas Neues. Und wie immer galt auch hier: Das Beste kommt zum Schluss. Freitag backten alle zusammen Pizza im Wald-Steinofen. Natürlich war auch sonst für die passende Stärkung zwischendurch gesorgt: Das Kochteam der Gemeinde St. Franziskus um Gourmet-Chefin Bianca Gawollek zauberte jeden Tag neue Köstlichkeiten für die Kids. Unter anderem gab es Pommes Currywurst. Auf dem Waldspielplatz hatten die Kinder zudem ein Zelt mit Getränken und Kuchen aufgebaut. So viel Spielen machte schließlich hungrig. Für einige Kids stand zum Schluss fest: Auch 2018 sind sie wieder mit dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Urlaub im Grünen ohne Kofferpacken - Eine Marlerin weiß, wie das geht
Urlaub im Grünen ohne Kofferpacken - Eine Marlerin weiß, wie das geht
Urlaub im Grünen ohne Kofferpacken - Eine Marlerin weiß, wie das geht
Marl: Corona-Zahlen nach dem Wochenende - Tendenz steigend
Marl: Corona-Zahlen nach dem Wochenende - Tendenz steigend
Marl: Corona-Zahlen nach dem Wochenende - Tendenz steigend
Bauvorhaben in Marl-Hamm landet vor Verwaltungsgericht
Bauvorhaben in Marl-Hamm landet vor Verwaltungsgericht
Bauvorhaben in Marl-Hamm landet vor Verwaltungsgericht
Schulstart nach den Ferien in Marl: Nicht jeder darf mehr einfach so kommen
Schulstart nach den Ferien in Marl: Nicht jeder darf mehr einfach so kommen
Schulstart nach den Ferien in Marl: Nicht jeder darf mehr einfach so kommen
Das 20-Millionen-Euro-Callgirl
Das 20-Millionen-Euro-Callgirl
Das 20-Millionen-Euro-Callgirl

Kommentare