+
Das neue Baugebiet auf dem ehemaligen Gärtnereigelände bietet Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen in vier Mehrfamilienhäusern (rechts im Plan zu sehen).

Wohnen am Freerbruchbach/Langehegge

Bebauungsplanentwurf beschlossen

  • schließen

MARL - Der Stadtplanungsausschuss hat den Bebauungsplanentwurf für das Baugebiet Freerbruchbach/Langehegge mit nur zwei Gegenstimmen beschlossen

Baureife Grundstücke für Familien sind in Marl derzeit Mangelware. „Die Stadt Marl verfügt derzeit über keine baureifen Grundstücke“, lautet aktuell die Information für Bauwillige auf der Homepage der Stadt. Der Wohnpark Freerbruchbach/Langehegge entsteht am ehemaligen Standort der Gärtnerei Lauf, die im März 2015 ihren Betrieb aufgegeben hat. 

Bürgermeister Werner Arndt schwärmte im Ausschuss von dem „wunderschönen Gebiet“ mitten in der Siedlung: „Junge Familien sind auf mich zugekommen, weil sie dort bauen wollen. Wir haben zwar genug Wohnungen – aber nicht in dem Standard, den sich junge Leute wünschen.“ Wie hoch der Quadratmeterpreis hier sein wird, steht noch nicht fest. Politiker von SPD, CDU und buergerunion (bum) finden das Vorhaben auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Lauf gelungen. 

Vorgesehen sind auf 3,5 Hektar 55 Wohnungen in meist zweigeschossigen Einzel- und Doppelhäusern. Nur an der Langehegge sind Mehrfamilienhäuser mit maximal drei Geschossen und einem Staffelgeschoss geplant. Steingärten soll es in dem Baugebiet nicht geben, wohl aber grüne Vorgärten und Hecken. Das Gelände schließt mit einem Spielplatz nahe am Freerbruchbach ab. Baubeginn ist möglicherweise im nächsten Jahr.

Die Grundstücke für die Einfamilienhäuser und Bungalows zwischen Langehegge und Freerbruchbach werden zwischen 400 und 650 Quadratmeter groß sein. Die Planungs- und Erschließungskosten sollen die Projektentwickler übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Führerschein weg! Schalke-Profi darf nicht mehr hinters Steuer. Jetzt zum "Idiotentest"?
Führerschein weg! Schalke-Profi darf nicht mehr hinters Steuer. Jetzt zum "Idiotentest"?
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Schalke gegen den BVB: So kommen Sie kostenlos zum Revierderby am Samstag
Schalke gegen den BVB: So kommen Sie kostenlos zum Revierderby am Samstag
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“

Kommentare