+
Drei Sprayer nahm die Polizei jetzt an einem Essener Bahnhof fest.

Drogen sichergestellt

Zwei Marler gehen Bundespolizei bei Fahndung in Essen ins Netz

  • schließen

Gegen zwei junge Marler leitete die Bundespolizei jetzt Strafverfahren ein – im einen Fall wegen Sachbeschädigung, im anderen wegen Drogenbesitzes. Sie waren den Beamten bei einer Fahndung in Essen ins Netz gegangen.

Zunächst schnappte die Bundespolizei in der Nacht zum Donnerstag drei Sprayer an einem  Betriebsgelände der Bahn in Essen. Mehrere Personen waren dort gesehen worden, wie sie einen Zug mit Lackfarbe besprühten. Einen der Sprayer konnten die Mitarbeiter festhalten, die anderen flüchteten. Im Zuge der Fahndung nach ihnen wurden in der Nähe zwei weitere Männer vorläufig festgenommen. Bei den Dreien (23, 23, 30 Jahre) die aus Marl, Essen und Bochum stammen, wurde zahlreiches Sprayer-Equipment sichergestellt. Gegen die Männer wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

26-Jähriger aus Marl hatte Ecstasy bei sich

Während der Fahndung nach den Flüchtigen kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei am Bahnhof Essen-West einen 26-Jährigen aus Marl und stellten 37 Gramm Amphetamine und 31 Ecstasy-Tabletten sicher. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes eingeleitet.

Die Bundespolizei sorgt für Sicherheit in Zügen und auf Bahnanlagen. Im März hatte sie in Dortmund einen Marler gefasst. Er hatte versucht, in einer Drogerie am Hauptbahnhof Gleitcreme und einen Penisring zu stehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Video
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
Video
Recklinghausen: Radio Ruhrpott gibt Balkonkonzerte | cityInfo.TV
Recklinghausen: Radio Ruhrpott gibt Balkonkonzerte | cityInfo.TV

Kommentare