+
Nach einem Verkehrsunfall ist die A43 gesperrt.

Ungesicherte Unfallstelle

Fünf Verletzte nach Unfall auf A43 zwischen Haltern und Kreuz Marl-Nord

  • schließen

Auf der A43 Richtung Recklinghausen hat es am Mittwochmittag gekracht. Eine ungesicherte Unfallstelle sorgte für mehrere Kilometer Stau.

Update 15.31 Uhr:

Die Strecke ist wieder frei. Der Stau hat sich mittlerweile aufgelöst. Zwei Autos und ein Lkw sollen zusammengestoßen sein. Fünf Menschen wurden verletzt. 

Die erste Meldung:

Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist die A43 Münster Richtung Recklinghausen zwischen Haltern und Kreuz Marl-Nord gesperrt. Es gibt mehrere Kilometer Stau.

Auf der A43 Richtung Recklinghausen hat es am Mittwochmittag gekracht. Eine ungesicherte Unfallstelle sorgt für mehrere Kilometer Stau.

Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei wurden zwei Menschen verletzt. Rettungskräfte sind vor Ort. Laut Verkehr.NRW ist die Strecke noch bis etwa 14 Uhr gesperrt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kindergarten-Offensive wirkt: Fehlbedarf sinkt von 140 auf 51 Plätze 
Kindergarten-Offensive wirkt: Fehlbedarf sinkt von 140 auf 51 Plätze 
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Helfer in der Not -  Schiedsrichter kümmert sich um verletzte Spieler
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Gibt's den vierten Kreuzbandriss  bei BWW Langenbochum?
Spektakuläre Flucht von Häftling in Bochum - Grobe Mängel in der JVA entdeckt
Spektakuläre Flucht von Häftling in Bochum - Grobe Mängel in der JVA entdeckt
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg

Kommentare