+
Nach einem Verkehrsunfall ist die A43 gesperrt.

Ungesicherte Unfallstelle

Fünf Verletzte nach Unfall auf A43 zwischen Haltern und Kreuz Marl-Nord

  • schließen

Auf der A43 Richtung Recklinghausen hat es am Mittwochmittag gekracht. Eine ungesicherte Unfallstelle sorgte für mehrere Kilometer Stau.

Update 15.31 Uhr:

Die Strecke ist wieder frei. Der Stau hat sich mittlerweile aufgelöst. Zwei Autos und ein Lkw sollen zusammengestoßen sein. Fünf Menschen wurden verletzt. 

Die erste Meldung:

Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist die A43 Münster Richtung Recklinghausen zwischen Haltern und Kreuz Marl-Nord gesperrt. Es gibt mehrere Kilometer Stau.

Auf der A43 Richtung Recklinghausen hat es am Mittwochmittag gekracht. Eine ungesicherte Unfallstelle sorgt für mehrere Kilometer Stau.

Nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei wurden zwei Menschen verletzt. Rettungskräfte sind vor Ort. Laut Verkehr.NRW ist die Strecke noch bis etwa 14 Uhr gesperrt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Zusammenstoß auf der Halterner Straße in Marl - Feuerwehr befreit Verletzte aus ihren Autos 
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Kein Anschluss unter dieser Stadt - Marl verliert wichtige Zug-Verbindung
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können
Transporter wird seit einem Jahr nicht bewegt - was die Behörden jetzt tun können

Kommentare