Polizeieinsatz 

Suche nach Christopher G. beendet – Mann meldet sich bei der Polizei

  • schließen

Christopher G. galt seit Tagen als vermisst. In Bielefeld suchte die Polizei nach ihm. Alle Infos dazu lesen Sie in unserem Newsticker. 

  • Christopher G. aus Bielefeld wurde vermisst. 
  • Die Polizei veröffentlichte ein Fahndungsfoto von dem Mann. 
  • Nun konnte der 40-Jährige gefunden werden. 

+++ Newsticker: Christopher G. aus Bielefeld vermisst – Artikel aktualisieren +++

Update: 9.43 Uhr. Die Suche nach dem vermissten Mann konnte am heutigen Dienstag erfolgreich abgeschlossen werden. Wie die Beamten der Polizei in Bielefeld soeben in einer Pressemitteilung erklärten, meldete sich Christopfer G. gemeinsam mit einem Freund bei den Ermittlern. Der Gesundheitszustand des 40-Jährigen sei gut, so die Einsatzkräfte. 

Update: 31. März, 9.22 Uhr. Die Suche nach Christopher G. in Bielefeld geht auch am heutigen Dienstag weiter. Bislang konnte der 40-jährige Mann nicht gefunden werden. Die Beamten der Polizei bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wer weiß, wo sich die Person aufhält, möge sich bei den Ermittlern melden. 

Bielefeld – Im Rahmen einer großangelegten Suchaktion versuchen die Beamten der Polizei den vermissten Christopher G. aus Bielefeld zu finden. Der Mann (40) verschwand spurlos. Ein Foto soll den Ermittlern bei der Aufklärung des Falls in Nordrhein-Westfalen (NRW) helfen. 

Großfahndung in Bielefeld (NRW): Wo wurde der vermisste Mann zuletzt gesehen?  

Der 40-Jährige verließ am vergangenen Dienstagmittag (24. März) seine Wohnung im Bereich Jöllenbecker Straße, um zu Arbeit zu fahren. Er hatte Spätschicht. Doch an seinem Arbeitsplatz kam Christopher G. aus Bielefeld (NRW) offenbar nie an. Der Mann führte am selben Nachmittag noch ein Telefongespräch mit seiner Frau. "Seitdem ist er auf seinem Handy nicht mehr erreichbar und gilt als vermisst", erklärten die Beamten der Polizei Bielefeld in einer Pressemitteilung

Bielefeld (NRW): Vermisster Mann ist krank –  Schwebt Christopher G. in Lebensgefahr? 

Nach Angaben der Einsatzkräfte könnte sich die vermisste Person in einer hilflosen oder gar lebensbedrohlichen Situation befinden. Christopher G. aus Bielefeld (NRW) leide unter gesundheitlichen Problemen, so die Beamten. Mit Hochdruck wird nach dem 40-Jährigen gesucht, berichtet owl24.de*. 

Mit dem Fahndungsfoto suchte die Polizei nach dem vermissten Mann (40) aus Bielefeld. 

Christopher G. aus Bielefeld vermisst – Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach dem Mann 

Da die Suche der Polizei in Bielefeld bislang nicht zur Auffindung der vermissten Person geführt hat, veröffentlichten die Ermittler ein Foto. Die Fahndung wurde damit ausgedehnt. Herr G. wird außerdem wie folgt beschrieben: 

  • Männlich 
  • Etwa 1,86 Meter 
  • Schlank
  • Glatze 
  • Dunkle Kleidung 
  • Schwarze Soft-Shell Jacke
  • Blaue Jeans

Möglicherweise hat der 40-jährige Mann einen dunklen Rucksack bei sich. Außerdem könnte Christopher G. eine schwarze Mütze tragen. Wer Angaben zu dem Aufenthaltsort des Vermissten aus Bielefeld (NRW) machen kann, wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0521/545-0 entgegen. 

Owl24.de berichtet ebenfalls über einen Suizidversuch** an der B61 (Ostwestfalendamm) in Bielefeld. Der Polizeieinsatz sorgte für stundenlange Sperrungen.

* Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

**Hinweis der Redaktion: Generell berichten wir nicht über den Verdacht auf Suizid-Absichten, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die kostenfreie Telefonseelsorge: 0800/1 11 01 11.

Rubriklistenbild: © Google-Maps (Screenshot)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 

Kommentare