In Bielefeld (NRW) hat ein Terrier am Mittwochabend ein 10-jähriges Mädchen schwer verletzt. Die Polizei fahndet nun nach den Hundebesitzern.
+
In Bielefeld (NRW) hat ein Terrier am Mittwochabend ein 10-jähriges Mädchen schwer verletzt. Die Polizei fahndet nun nach den Hundebesitzern.

Tier war außer Kontrolle

Hunde-Angriff in NRW: Unangeleinter Kampfhund fällt Mädchen (10) auf Spielplatz an - doch es kommt noch schlimmer

Tragisches Unglück auf einem Bielefelder Spielplatz: Ein außer Kontrolle geratener Terrier verletzte am Mittwochabend (22. Juli) ein Kind schwer.

"Der Hund macht nichts, er will nur spielen" - einen Satz, den man häufig von Hundebesitzern über ihre Vierbeiner hört. In den meisten Fällen sind die Tiere tatsächlich harmlos und einfach verspielt - am Mittwoch (22. Juli) ereignete sich in Bielefeld (NRW) jedoch ein tragischer Vorfall, wie RUHR24.de* berichtet.

Wie die Polizei Bielefeld berichtet, hat ein unangeleinter Kampfhund auf einem Spielplatz ein Kind angefallen.* Die Zehnjährige soll den Angaben der Polizei zufolge bei dem Angriff schwer verletzt worden sein.

Besonders tragisch: Die Mutter des Mädchens sei direkt daneben gestanden, habe aber die Attacke nicht verhindern können. Erst, nachdem das Mädchen bereits verletzt gewesen sei, hätte die Hundebesitzerin das Tier unter Kontrolle bringen und es endlich anleinen können – anschließend soll die Frau sich einfach aus dem Staub gemacht haben (mehr News aus NRW auf RUHR24).* *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Horror-Begegnung in Gelsenkirchen-Buer: Clown springt mit Messer aus Gebüsch und bedroht 26-Jährigen
Horror-Begegnung in Gelsenkirchen-Buer: Clown springt mit Messer aus Gebüsch und bedroht 26-Jährigen
Wetter am Wochenende: Es ist weiter heiß - Risiko für Hitzegewitter steigt deutlich
Wetter am Wochenende: Es ist weiter heiß - Risiko für Hitzegewitter steigt deutlich
Demo gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund: 2800 Teilnehmer
Demo gegen Corona-Beschränkungen in Dortmund: 2800 Teilnehmer
Schalke Transfer-Ticker: Bundesligist wohl neuer Favorit im Werben um Weston McKennie
Schalke Transfer-Ticker: Bundesligist wohl neuer Favorit im Werben um Weston McKennie

Kommentare