Unfälle in Bocholt

Betrunkener Autofahrer rast in Fußgänger – fünf Verletzte, eine Frau in Lebensgefahr

  • Lea Wolfram
    vonLea Wolfram
    schließen

Gleich mehrere schwere Unfälle verursachte ein alkoholisierter Autofahrer in NRW: Erst rammte er ein anderes Auto - dann überfuhr er zwei Menschen.

Bocholt - Eine Spur der Verwüstung hatte ein Autofahrer (54) in Bocholt im Münsterland hinter sich hergezogen. Wie die Polizei berichtet, hat der Mann am Sonntag (13. September) betrunken Auto gefahren und hatte gleich mehrere Unfälle verursacht. Ein Alkohol-Atemtest bei dem Fahrer ergab später etwa 1,9 Promille.

Stadt:Bocholt
Einwohnerzahl:71.113
Bundesland:NRW

Bocholt (NRW): Betrunkener Autofahrer rammt Pkw und flüchtet

Die Vorfälle hatten sich am Sonntag gegen 16.45 Uhr auf der Klarastraße ereignet. Der 54-jährige Bocholter war nach ersten Erkenntnissen der Polizei in Richtung Paulusstraße unterwegs, als er auf ein vorausfahrendes Auto auffuhr. Der andere Fahrer, ein 58-jähriger Bocholter, hatte nach links abbiegen wollen, als es zur Kollision kam. Er erlitt, ebenso wie seine Beifahrerin, leichte Verletzungen, wie msl24.de* berichtet.

Nach dem Zusammenstoß setzte der 54-Jährige seinen Wagen jedoch zurück und beschädigte dabei einen Baum und eine Bushaltestelle. Dann flüchtete er mit hoher Geschwindigkeit von dem Unfallort in Bocholt*. Doch wegen des hohen Tempos klappte die Motorhaube des Wagens nach oben und versperrte dem betrunkenen Fahrer die Sicht - und der Fahrer kam von der Straße auf den Gehweg ab.

Die Trunkenheitsfahrt ereignete sich auf der Klarastraße in Bocholt.

Bocholt (NRW): Fußgänger von betrunkenem Autofahrer erfasst

Der betrunkene Mann fuhr laut Angaben der Polizei auf den Bürgersteig und erfasste zwei Fußgänger, eine 55-jährige Frau und einen 73-jährigen Mann. Dann überfuhr das Fahrzeug noch eine Gartenmauer und kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen. Dabei wurde noch ein weiteres Fahrzeug „erheblich beschädigt“, berichten die Beamten weiter. Der 54-Jährige aus Bocholt verließ daraufhin den Unfallwagen und setzte sich an eine Bushaltestelle.

Die beiden verletzten Fußgänger aus Bocholt wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 73-Jährige hatte leichte Verletzungen erlitten. Die 55-Jährige wurde jedoch so schwer verletzt, dass sie zwischenzeitlich in Lebensgefahr schwebte. Der alkoholisierte Fahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Nach seiner Behandlung im Krankenhaus wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 13.000 Euro.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich in der Stadt im Münsterland* ein weiterer, schwerer Unfall ereignet: Ein 26-Jähriger war bei Bocholt mit seinem Wagen frontal in einen Müllwagen gerast, wie msl24.de* berichtet. Auch er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Zudem waren in Bocholt erst kürzlich ein Auto und ein Motorrad kollidiert.* Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.)

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/picture-alliance/dpa und Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild, Fotomontage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl 2020 im Kreis Recklinghausen: Live-Ticker zur Stichwahl
Kommunalwahl 2020 im Kreis Recklinghausen: Live-Ticker zur Stichwahl
Kommunalwahl 2020 im Kreis Recklinghausen: Live-Ticker zur Stichwahl
Gelsenkirchen: Bittere Pille für Schalke-Fans - Stadt verkündet radikale Maßnahme vor dem Bremen-Spiel
Gelsenkirchen: Bittere Pille für Schalke-Fans - Stadt verkündet radikale Maßnahme vor dem Bremen-Spiel
Gelsenkirchen: Bittere Pille für Schalke-Fans - Stadt verkündet radikale Maßnahme vor dem Bremen-Spiel
Stichwahl in NRW, Gesundheitsamt „überrollt" von Corona-Massentests, Tierquälerei in Dorsten
Stichwahl in NRW, Gesundheitsamt „überrollt" von Corona-Massentests, Tierquälerei in Dorsten
Stichwahl in NRW, Gesundheitsamt „überrollt" von Corona-Massentests, Tierquälerei in Dorsten
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Ladendieb leistet bei Festnahme Widerstand – Polizist bei Einsatz verletzt
Ladendieb leistet bei Festnahme Widerstand – Polizist bei Einsatz verletzt
Ladendieb leistet bei Festnahme Widerstand – Polizist bei Einsatz verletzt

Kommentare