Armin Laschet und Karl-Josef-Laumann nach einer Pressekonferenz
+
Wie verbereiten sich die Virus-Mutationen in NRW? Das soll jetzt ein Modellprojekt erfassen. (Symbolbild)

Mutationen auf dem Vormarsch

Corona: NRW auf Mutanten-Suche – Virus-Varianten nicht mehr zu stoppen?

Die Virus-Mutationen bereiten vielen Experten aktuell große Sorgen. Nordrhein-Westfalen hat jetzt ein Projekt gestartet, um die Mutanten aufzuspüren.

NRW – Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS NRW) hat das Modellprojekt „Molekulare Surveillance von Sars-CoV-2-Varianten in NRW“ ins Leben gerufen, wie RUHR24.de* berichtet.

Damit soll die Verbreitung der neuen Corona-Varianten in NRW erfasst werden. Denn die Fälle von Mutationen häufen sich. Ob die Mutanten in Deutschland und NRW noch zu stoppen* sind, darüber gibt es aktuell verschiedene Meinungen.

Einige Politiker und Mediziner sind sich sicher, dass die Mutanten die vorherrschenden Varianten werden – auch in Deutschland. Insbesondere die Eindämmung der britischen Variante scheint zunehmend schwieriger zu werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Lockdown wird verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Lockdown wird verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Lockdown wird verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten
Shoppen trotz Lockdown: Click and Meet macht Einkaufen in NRW möglich
Shoppen trotz Lockdown: Click and Meet macht Einkaufen in NRW möglich
Shoppen trotz Lockdown: Click and Meet macht Einkaufen in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neuer Ärger um Impftermine - Sieben weitere Corona-Tote, Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neuer Ärger um Impftermine - Sieben weitere Corona-Tote, Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neuer Ärger um Impftermine - Sieben weitere Corona-Tote, Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März?
Chaos bei Impftermin-Vergabe: KVWL nicht zuständig für Berufstätige mit höchster Priorität: Eine Betroffene berichtet
Chaos bei Impftermin-Vergabe: KVWL nicht zuständig für Berufstätige mit höchster Priorität: Eine Betroffene berichtet
Chaos bei Impftermin-Vergabe: KVWL nicht zuständig für Berufstätige mit höchster Priorität: Eine Betroffene berichtet
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt

Kommentare