Corona-Impfzentrum in Essen
+
Seit Karsamstag (3. April) haben über 60-Jährige in NRW die Möglichkeit, sich mit Astrazeneca gegen Corona impfen zu lassen.

Systeme sind überlastet

Mieser Start für Corona-Impfungen ab 60: Chaos bei Terminvergabe in NRW

  • vonLisa Krispin
    schließen

Seit Samstag (3. April) gibt es in NRW für Personen ab 60 Jahren Termine für eine Corona-Impfung. Der Start der Terminvergabe lief alles andere als reibungslos.

NRW – Wer über 60 Jahre oder älter ist, hat in Nordrhein-Westfalen seit Samstag die Chance auf eine Corona-Impfung mit Astrazeneca*. Die Terminvergabe läuft seit dem frühen Morgen – eigentlich. Denn die Systeme der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) sind völlig überlastet, berichtet RUHR24*. Um einen Termin zu bekommen, braucht es viel Geduld.

Name des Impfstoff-HerstellersAstrazeneca
BezeichnungAZD1222
ArtVektorimpfstoff

Corona-Impfung in NRW: Terminvereinbarung am Samstagmorgen nur schwer möglich

Wer am Samstagmorgen versucht hat, über die Telefonnummer der KVNO (116117) einen Termin für eine Corona-Impfung zu bekommen, der wird wahrscheinlich ein Besetztzeichen gehört haben. Auch die Website zur Terminbuchung in NRW (www.termin.corona-impfung.nrw) ist völlig überlastet (mehr Corona-News aus NRW* im Liveticker auf RUHR24.de).

Kein Wunder, denn das NRW-Gesundheitsministerium hatte unter der Woche angekündigt, dass Personen ab 60 Jahren nun doch schon früher die Möglichkeit bekommen, sich gegen das Coronavirus* impfen zu lassen. Mit dem Vorziehen dieser Altersgruppe reagierte das Ministerium auf die jüngste Altersbeschränkung für die Nutzung des Impfstoffs von Astrazeneca. Es war wohl zu erwarten, dass die Drähte am Samstagmorgen glühen würden.

Corona-Impfung mit Astrazeneca: Über 60-Jährige in NRW können einen Termin vereinbaren

Auch NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hatte bereits am Mittwoch (31. März) bei einer Pressekonferenz anlässlich der Terminvergabe für die vorgezogenen Corona-Impfungen der über 60-Jährigen gemahnt: „Nur weil es bei der Buchung zu Problemen kommen kann, handelt es sich nicht automatisch um ein schlechtes Portal.“

Die KVNO hatte die Terminvergabe für eine Impfung mit Astrazeneca* am Samstag seit 8 Uhr freigeschaltet, wie auch WA.de berichtet. Doch schon wenige Minuten später sei die Seite nicht mehr erreichbar gewesen, berichtet die Rheinische Post. Gegenüber der Zeitung sagte Miriam Skroblies, Sprecherin des NRW-Gesundheitsministeriums: „Sie müssen es einfach immer wieder versuchen“ – und sprach damit alle Impfwilligen über 60 Jahre an.

NRW vergibt Termine für Corona-Impfung mit Astrazeneca: „Wer zuerst kommt, malt zuerst“

Wer am Samstag kein Glück hat, kann über die Hotline oder Website auch am Ostersonntag (4. April) oder Ostermontag (5. April) einen weiteren Versuch starten. Wer durchkommt, darf übrigens nicht nur für sich selbst einen Termin zur Corona-Impfung vereinbaren. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, einen weiteren Termin für seinen Lebenspartner auszumachen – sofern dieser ebenfalls über 60 Jahre alt ist.

In NRW gibt es rund 3,8 Millionen Menschen zwischen 60 und 79 Jahren. Laut Gesundheitsministerium stehen für diese Personengruppe insgesamt 450.000 Termine zur Verfügung. Die Devise lautet also: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, wie Frank Bergmann, Vorstandsvorsitzender der KV Nordrhein bereits in einer Mitteilung erklärte.

Video: Astrazeneca-Debakel – Merkel wusste schon früher von drohendem Impfstopp

NRW erwartet 450.000 Astrazeneca-Dosen: Chance für über 60-Jährige

Am Wochenende werden in NRW rund 450.000 Dosen von Astrazeneca erwartet. Große Lagerbestände dieses Präparats gebe es im Land nicht mehr, so das Gesundheitsministerium. Die neue Lieferung werde den über 60-Jährigen angeboten, die sich damit impfen lassen wollen.

„Alle weiteren Impfungen mit Biontech und Moderna laufen selbstverständlich wie gehabt weiter“, sagte Laumann am Mittwoch. Im April plant das Land Nordrhein-Westfalen rund 1,5 Millionen Corona-Impfungen mit diesen beiden Vakzinen. *RUHR24.de und WA.de sind Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Impfkampagne nimmt Tempo auf - 2605 aktuell Infizierte - Acht Tote im Kreis zu beklagen -  Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg - Testpflicht in Unternehmen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Impfkampagne nimmt Tempo auf - 2605 aktuell Infizierte - Acht Tote im Kreis zu beklagen - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg - Testpflicht in Unternehmen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Impfkampagne nimmt Tempo auf - 2605 aktuell Infizierte - Acht Tote im Kreis zu beklagen - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg - Testpflicht in Unternehmen
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Vermummte attackieren Auto mit Waffen: Zwei Verletzte
Vermummte attackieren Auto mit Waffen: Zwei Verletzte
Vermummte attackieren Auto mit Waffen: Zwei Verletzte
Corona: Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen - drastische Folgen für NRW
Corona: Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen - drastische Folgen für NRW
Corona: Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen - drastische Folgen für NRW
Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor Betrugsmasche
Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor Betrugsmasche
Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor Betrugsmasche

Kommentare