Laufen ist erlaubt, sich niederlassen nicht: In Düsseldorf gilt fortan ein Verweilverbot.
+
Laufen ist erlaubt, sich niederlassen nicht: In Düsseldorf gilt fortan ein Verweilverbot.

Verweilverbot an mehreren Orten

Absurde Corona-Regel: Düsseldorf verbietet Passanten, stehen zu bleiben - Netzgemeinde ist fassungslos

Laufen ist erlaubt. Doch wer stehen bleibt oder sich niederlässt, der verstößt in Düsseldorf gegen das neue Verweilverbot, das am Donnerstag in Kraft getreten ist. Die Netzgemeinde ist fassungslos.

Düsseldorf - In der NRW*-Landeshauptstadt reagiert die Stadt auf die Besuchermassen vom vergangenenen Wochenende. Die Sonne und das gute Wetter hatte die Menschen nach draußen gelockt. Abstand und Corona*-Maskenpflicht wurden dabei oftmals nicht genug beachtet. (News zum Coronavirus)

Deshalb haben mehrere Städte in NRW härtere Corona-Maßnahmen inklusive Kontrollen* eingeführt. Die Maßnahme einer Stadt geht dabei aber über das Maß der anderen hinaus. In der Landeshauptstadt wurde eine Regel umgesetzt, wonach Passanten aus nicht stehen bleiben dürfen. Die Corona-Regel aus Düsseldorf, die ein Verweilverbot vorsieht, wird in den Sozialen Medien wie Twitter* regelrecht auseinandergenommen. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm

Kommentare