Die Möllerbrücke in Dortmund ist ein beliebter Partytreff im Studentenviertel. Für Nachschub an Getränken sorgen mehrere Supermärkte in der Nähe.
+
Die Möllerbrücke in Dortmund ist ein beliebter Partytreff im Studentenviertel.

Bauarbeiten in der Westfalenmetropole

Dortmunder Szene-Viertel soll sein Aussehen krass verändern - Stadt setzt auf besonderes Konzept

Dortmund will das Aussehen eines seiner beliebtesten Szene-Viertel drastisch verändern. Das Kreuzviertel soll an zwei neuralgischen Stellen aufpoliert werden.

Dortmund - Das Kreuzviertel soll an zwei beliebten Stellen sein Aussehen verändert. Das sind die Pläne der Stadt Dortmund, berichtet RUHR24.de*.

Konkret sollen Bürger in Dortmund über das künftige Aussehen der Treffpunkte Sonnenplatz und Möllerbrücke entscheiden* - und zwar über ein Online-Verfahren. 2022 soll das Verfahren samt politischer Entscheidung abgeschlossen sein. Danach wird umgebaut. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Gute Nachrichten: Kangal Jonny ist wieder da
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Nach Real-Schließung: Betrieb erhält Kündigung, Inhaber fühlt sich im Stich gelassen
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Fahrerin offenbar alkoholisiert: Westerholter Weg in Recklinghausen nach schwerem Unfall gesperrt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Bundestag soll erneut „epidemische Lage“ feststellen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Bundestag soll erneut „epidemische Lage“ feststellen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Drei weitere Todesfälle zu beklagen - Bundestag soll erneut „epidemische Lage“ feststellen
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum
Fahrer kassieren Knöllchen nach Termin am Impfzentrum

Kommentare