In Duisburg soll sich ein Mann an einem Siebenjährigen vergangen haben. Im Zuge der Ermittlungen hat die Polizei Datenträger festgestellt, die noch auf mehr Taten schließen lassen können. 
+
In Duisburg soll sich ein Mann an einem Siebenjährigen vergangen haben. Im Zuge der Ermittlungen hat die Polizei Datenträger festgestellt, die noch auf mehr Taten schließen lassen können. 

Eltern erstatten Anzeige

Duisburg: Verdacht auf jahrelange Missbrauchsserie – Polizei nimmt Mann fest

Ein Duisburger steht im Verdacht, sich an fünf Kindern sexuell vergangen zu haben. Die Polizei stellte Festplatten und andere Datenträger sicher.

Duisburg - Die Duisburger Polizei hat einen 48-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, insgesamt fünf Kinder sexuell missbraucht zu haben, das berichtet RUHR24.de* Ob eine Verbindung zum Missbrauchsfall Bergisch Gladbach besteht, ist noch nicht klar. 

Nachdem die Eltern eines siebenjährigen Jungen Anzeige gegen den Mann erstattet haben, durchsuchte die Polizei die Wohnung des Verdächtigen. Weil der Verdacht besteht, dass es sich um eine Missbrauchsserie handelt, hat die Polizei eine Reihe von Datenträgern sichergestellt und den Beschuldigten vorläufig festgenommen*. Es wird vermutet, dass er sich an vier weiteren Jungen vergangen haben soll. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Maskenverweigerer in Bus und Bahn sorgen für Polizei-Einsätze
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
Coronavirus: Fast ganz NRW ist jetzt Risikogebiet +++ Erste Stadt knackt 200er-Inzidenz
Coronavirus: Fast ganz NRW ist jetzt Risikogebiet +++ Erste Stadt knackt 200er-Inzidenz
Coronavirus: Fast ganz NRW ist jetzt Risikogebiet +++ Erste Stadt knackt 200er-Inzidenz
Corona 2020 und Halloween: Was ist erlaubt? NRW-Landesregierung äußert sich
Corona 2020 und Halloween: Was ist erlaubt? NRW-Landesregierung äußert sich
Corona 2020 und Halloween: Was ist erlaubt? NRW-Landesregierung äußert sich

Kommentare