Falschgeld Hamm
+
Mit diesen wenig überzeugenden Falschgeld-Scheinen wollte der 17-Jährige den Verkäufer austricksen.

Kurioser Polizei-Einsatz

Wie im Krimi: Teenager übergibt auf Parkplatz 70.000 Euro - Verkäufer wird misstrauisch

Dieses faule Geschäft roch so sehr nach Ärger, dass ein Verkäufer misstrauisch wurde. Am Ende eines kuriosen Einsatzes der Polizei klickten gleich dreimal die Handschellen.

Hamm - Im Internet gehen so manche Antiquitäten, Wertgegenstände oder Seltenheiten über den digitalen Warentisch. Ein großes Geschäft wollte jetzt offenbar auch ein 20-Jähriger aus Hamm (NRW) machen. Auf einer Verkaufsplattform bot er nach Angaben der Polizei mehrere hochwertige Uhren sowie einen Oldtimer zum Verkauf an.

Er weckte damit das Interesse eines 17-Jährigen aus Wuppertal. Der meldete sich und einigte sich mit dem 20-Jährigen darauf, 40.000 Euro für die Uhren und als Anzahlung für den Oldtimer zu bezahlen. Das Geschäft sollte allerdings nicht per Überweisung, sondern per Übergabe abgewickelt werden, berichtet WA.de*.

Die Beteiligten trafen sich auf einem Sparkassen-Parkplatz, wo der Teenager eine Tasche mit 70.000 Euro* übergab. Doch es gab einen dicken Haken. - *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor Betrugsmasche
Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor Betrugsmasche
Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor Betrugsmasche
Corona: Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen – drastische Folgen für NRW
Corona: Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen – drastische Folgen für NRW
Corona: Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen – drastische Folgen für NRW
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt

Kommentare