+
Schwerer Unfall auf der Devensstraße: Ein Mann aus Oer-Erkenschwick wurde lebensgefährlich verletzt.

Schwerer Unfall

Fußgänger wird von Lkw angefahren und lebensgefährlich verletzt

Ein Fußgänger aus Oer-Erkenschwick ist in Recklinghausen von einem Lkw angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie 24VEST.de* berichtet, kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Recklinghausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Fußgänger aus Oer-Erkenschwick wurde demnach auf der Devesenstraße von einem Lkw trotz Ausweichmanöver und Vollbremsung angefahren und lebensgefährlich verletzt. 

Ersthelfer kümmerten sich umgehend um den Verletzten. Bei dem Unfall in Recklinghausen ergaben sich Hinweise darauf, dass der Fußgänger alkoholisiert war.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Schützenkarneval in Waltrop
Schützenkarneval in Waltrop

Kommentare