Schwerer Unfall auf der Devensstraße: Ein Mann aus Oer-Erkenschwick wurde lebensgefährlich verletzt.
+
Schwerer Unfall auf der Devensstraße: Ein Mann aus Oer-Erkenschwick wurde lebensgefährlich verletzt.

Schwerer Unfall

Fußgänger wird von Lkw angefahren und lebensgefährlich verletzt

Ein Fußgänger aus Oer-Erkenschwick ist in Recklinghausen von einem Lkw angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie 24VEST.de* berichtet, kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Recklinghausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Fußgänger aus Oer-Erkenschwick wurde demnach auf der Devesenstraße von einem Lkw trotz Ausweichmanöver und Vollbremsung angefahren und lebensgefährlich verletzt. 

Ersthelfer kümmerten sich umgehend um den Verletzten. Bei dem Unfall in Recklinghausen ergaben sich Hinweise darauf, dass der Fußgänger alkoholisiert war.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl wieder rückläufig
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl wieder rückläufig
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an

Kommentare