+
Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Wochenende nach zwei flüchtigen Jugendlichen aus Gelsenkirchen gesucht.

Polizeieinsatz

Jugendliche schlagen Mann aus Gelsenkirchen mit Schlagstock und versuchen ihn zu berauben

  • schließen

Zwei Jugendliche haben einen 47-jährigen Gelsenkirchener mit einem Teleskopschlagstock geschlagen. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach den Flüchtigen.

Am Wochenende hat die Polizei mit einem Hubschrauber nach zwei flüchtigen Jugendlichen gesucht.

Die beiden 14 und 17 Jahre alten Jungen sollen am späten Samstagabend gegen 23 Uhr einen 47-jährigen Gelsenkirchener mit einem Teleskopschlagstock angegangen und geschlagen haben.

Die Jugendlichen erwartet ein Strafverfahren

Danach sollen sie versucht haben, ihm das Handy zu rauben. Der 47-Jährige konnte flüchten und rief die Polizei. Als die Jugendlichen die Beamten sahen, flüchteten sie in einen nahegelegenen Wald.

Mithilfe eines Hubschraubers konnten die beiden mutmaßlichen Täter gefasst werden - sie wurden den Eltern übergeben.

Trotz ihres Alters erwartet die Beiden ein Strafverfahren wegen versuchten Raubes, gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Pause an dieser Marler Baustelle
Pause an dieser Marler Baustelle

Kommentare