Kita-Erzieher in NRW haben Angst vor Corona - und stellen jetzt konkrete Forderungen.
+
Kita-Erzieher in NRW haben Angst vor Corona - und stellen jetzt konkrete Forderungen.

Enger Kontakt zu den Kindern

Kita-Erzieher in Angst vor Corona - und mit klaren Forderungen zur Impfreihenfolge

Kita-Erzieher haben große Angst vor Corona - denn in NRW sind die Einrichtungen nicht komplett geschlossen. Jetzt werden Forderungen laut.

Der Kontakt zu den Kindern ist eng - und aus pädagogischen Gründen oftmals ohne Maske. Dabei gehören Kita-Erzieher einer Studie des wissenschaftlichen Instituts der AOK zufolge der Berufsgruppe mit dem höchsten Risiko einer Corona-Erkrankung an, wie das Portal wa.de* berichtet. Die SPD-Opposition im NRW-Landtag kritisiert den Pandemiebetrieb, der es auch Eltern aus nicht-systemrelevanten Berufsgruppen erlaubt, ihre Kinder zur Betreuung in die Kitas zu bringen.

Vertreter von Kita-Erziehern stellen außerdem Forderungen*. Sie wollen, dass Kita-Erzieher in der Impfreihenfolge vorgezogen werden - und mehr kostenlose Corona-Schnelltests. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Corona-Einsatz im Ruhrgebiet eskaliert völlig: Partygast verletzt Polizisten schwer
Corona-Einsatz im Ruhrgebiet eskaliert völlig: Partygast verletzt Polizisten schwer
Corona-Einsatz im Ruhrgebiet eskaliert völlig: Partygast verletzt Polizisten schwer

Kommentare