Mit einem Rettungshubschauber wird der schwer verletzte E-Bik-Fahrer in die Uniklinik Münster geflogen (Symbolbild).
+
Mit einem Rettungshubschauber wird der schwer verletzte E-Bike-Fahrer in die Uniklinik Münster geflogen (Symbolbild).

Rentner schwer verletzt

Billerbeck: E-Bike-Fahrer schleudert bei Unfall durch Pkw-Windschutzscheibe

  • Thomas Brysch
    vonThomas Brysch
    schließen

In Billerbeck wird ein 75-jähriger Rentner von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Er hat bei der Überquerung einer Straße den Pkw einer jungen Frau einfach übersehen.

  • Im münsterländischen Billerbeck ist ein älterer E-Bike-Fahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.
  • Der 75-jährige Rentner hat beim Überqueren einer Straße den heranfahrenden Pkw übersehen.
  • Der Mann durchbricht bei dem Unfall die Windschutzscheibe und wird schwer verletzt.

Das E-Bike macht auch ältere Menschen wieder mobil und gibt ihnen neue Freiheiten. Steigungen sind plötzlich kein Gegner mehr, aber die Unfallgefahr wird mit den flotten Pedalflitzern nicht geringer. So hat jetzt ein E-Bike-Fahrer im münsterländischen Billerbeck (Kreis Coesfeld) beim Überqueren einer Straße laut Polizei nicht auf vorbeifahrende Autos geachtet - und ist prompt von einem Auto erfasst worden. 

Rettungshubschrauber fliegt Unfallopfer in die Uniklinik Münster

Der 75-Jährige schleuderte durch die Windschutzscheibe des Wagens und wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Er wurde umgehend mit einem Rettungshubschauber zur Uniklinik nach Münster geflogen. Die 27jährige Frau aus Darfeld, die den E-Biker mit ihrem Wagen erwischte, blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 9500 Euro.

Recklinghausen: Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung

Marler entdeckt gestohlene Fahrräder im Internet - Beim Termin gibt es eine Überraschung

Verkehrssicherheit gefährdet - Straße in Herten-Süd muss gesperrt werden

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

A43 Richtung Münster zwischen Lavesum und Dülmen nach Unfall wieder frei – drei Verletzte
A43 Richtung Münster zwischen Lavesum und Dülmen nach Unfall wieder frei – drei Verletzte
A43 Richtung Münster zwischen Lavesum und Dülmen nach Unfall wieder frei – drei Verletzte
Senior stirbt nach Unfall - die Polizei hat noch Fragen
Senior stirbt nach Unfall - die Polizei hat noch Fragen
Senior stirbt nach Unfall - die Polizei hat noch Fragen
Dramatischer Unfall: Mann aus Pkw geschleudert und getötet
Dramatischer Unfall: Mann aus Pkw geschleudert und getötet
Dramatischer Unfall: Mann aus Pkw geschleudert und getötet
Busfahrer forderte zu Maskenverzicht auf - Verkehrsunternehmen zieht Konsequenzen
Busfahrer forderte zu Maskenverzicht auf - Verkehrsunternehmen zieht Konsequenzen
Busfahrer forderte zu Maskenverzicht auf - Verkehrsunternehmen zieht Konsequenzen
Mitarbeiterin von Ordnungsamt erhält verdächtiges Paket: Polizei entdeckt diesen ekligen Inhalt
Mitarbeiterin von Ordnungsamt erhält verdächtiges Paket: Polizei entdeckt diesen ekligen Inhalt
Mitarbeiterin von Ordnungsamt erhält verdächtiges Paket: Polizei entdeckt diesen ekligen Inhalt

Kommentare