+
Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Borken-Weseke hat ein Mann aus Bottrop die Kontrolle über sein Auto verloren. (Symbolbild)

Führerschein sichergestellt

Mutmaßliches Autorennen endet mit Crash gegen Ampel - 16.000 Euro Sachschaden

Die Polizei hat den Verdacht auf illegales Straßenrennen in Borken-Weseke im Münsterland. Ein Mann aus Bottrop verlor bei einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto.

  • In Borken im Münsterland hat es ein mutmaßliches Autorennen gegeben
  • Ein Autofahrer prallte dabei gegen eine Ampel
  • Es entstand 16.000 Euro Sachschaden
  • Die Polizei stellte die Führerscheine sicher

Bei einem mutmaßlichen Autorennen auf der Bundesstraße 70 bei Weseke ist ein 26-Jähriger mit seinem Wagen gegen eine Ampel geprallt. Der Mann sei unverletzt geblieben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Trotz Verbots hatte er den Angaben zufolge am Samstagabend einen unbeteiligten Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit überholt. Auch eine Bekannte des Fahrers, die zuvor hinter ihm gefahren war, habe das unbeteiligte Auto und ihren Bekannten überholt.

Als der 26-Jährige den Wagen der Frau überholen wollte, habe er anscheinend die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Mann bestreitet laut Polizei, dass er ein Straßenrennen fahren wollte. Die Beamten stellten Führerschein sicher. Der Sachschaden liegt bei etwa 16.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
Aufstieg der U15 in die Regionalliga: So plant man beim  VfB Waltrop die neue Saison 
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
BVB mit Sondertrikot gegen den FC Bayern - Darum gibt es plötzlich einen neuen Sponsor
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
Reproduktionszahl R sinkt wieder: Was die Zahl zum Coronavirus aussagt
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 
"Existenz ist massiv bedroht" - Verzweifelter Hilferuf des SV Horneburg 

Kommentare