+
RegionalbahnDer Dülmener Bahnhof wird zur Drehscheibe im Nahverkehr. 

Geld von Land NRW und der EU

Millionenförderung für den Bahnhof Dülmen

Die Stadt Dülmen setzt auf den Klimaschutz: Warum der Bahnhof und der Nahverkehr dabei eine wichtige Rolle spielen.

Dülmen. Gute Nachricht für die Stadt Dülmen: Das Land NRW und die EU fördern den Ausbau des Dülmener Bahnhofs mit fast 6,1 Millionen Euro. Ein Schwerpunkt bei der Planung liegt auf dem Klimaschutz: So soll künftig das Fahrradparkhaus erweitert, Flächen entsiegelt und das Dach des Bahnhofs bepflanzt werden.

Ziel sei es, den Treibhausgas-Ausstoß in der Stadt deutlich zu reduzieren und den Bahnhof zur Drehscheibe für den regionalen Nahverkehr auszubauen. In Zukunft soll auch der Rhein-Ruhr-Express zwischen Essen, Recklinghausen und Münster in Dülmen halten.

Insgesamt kostet der Bahnhofsumbau rund zwölf Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Marvin Schulz will mit dem TuS 05 Sinsen II angreifen
Marvin Schulz will mit dem TuS 05 Sinsen II angreifen
Bau eines neuen Kindergartens hat begonnen - so werden  die Platanen vor der Säge gerettet 
Bau eines neuen Kindergartens hat begonnen - so werden  die Platanen vor der Säge gerettet 
Leipzig mit Kantersieg auf Schalke erster Bayern-Verfolger
Leipzig mit Kantersieg auf Schalke erster Bayern-Verfolger

Kommentare