+
Ein Schwein ist im Münsterland von einem Anhänger gefallen.

Dorstener Straße

Schwein kullert von Anhänger - und zwingt Bus zu Vollbremsung

Im Münsterland ist ein Schwein von einem Hänger gefallen und hat einen Busfahrer zur Vollbremsung gezwungen. Die Heckklappe des Anhängers soll nicht richtig gesichert gewesen sein.

Ein Schwein ist in Groß Reken im Münsterland von einem Gespann mit Pferde-Anhänger auf die Straße gekullert und hat einen Bus zu einer Vollbremsung gezwungen.

Dabei rutschte eine 63 Jahre alte Bus-Insassin aus ihrem Sitz und verletzte sich leicht, teilte die Polizei mit. Der Busfahrer verhinderte ein Überfahren des Tieres, das nach Polizeiangaben unverletzt blieb.

Offenbar sei die Heckklappe des Anhängers, auf dem sich insgesamt neun Schweine befanden, nicht richtig gesichert gewesen, hieß es weiter. Die Frau verzichtete auf eine Behandlung im Krankenhaus. "Sie wollte selbst zum Arzt gehen", sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Stadt muss alten Müllwagen ausrangieren -  so viel kostet das Ersatzfahrzeug     
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Datteln: Drohnenpiloten retten Rehkitze vor dem qualvollen Mähtod im Feld
Coronavirus: So hoch ist die Zahl der aktuellen Fälle im Kreis RE, Laschet optimistisch
Coronavirus: So hoch ist die Zahl der aktuellen Fälle im Kreis RE, Laschet optimistisch
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 

Kommentare