+
Ein flüchtendes Einbrecher-Duo ist mit seinem Auto gegen einen Streifenwagen der Polizei gefahren.

Schorlemerstraße

Flüchtende Einbrecher rammen Polizeiauto in Münster und flüchten zu Fuß weiter

Mit einem gestohlenen Fluchtauto haben Einbrecher einen Streifenwagen der Polizei gerammt. Einer der Täter war bereits straffällig und ist auf Bewährung.

Münster - Ein flüchtendes Einbrecher-Duo hat am frühen Freitagmorgen gegen 2 Uhr auf der Schorlemerstraße einen Polizeiwagen gerammt. Beamte nahmen den 27-jährigen Dieb fest, er wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt, teilte die Polizei am Freitagnachmittag mit.

Demnach schlugen die Täter die Scheibe eines Bürogebäudes an der Schorlemerstraße ein, durchsuchten es und transportierten Diebesgut in einen bereitgestellten Fluchtwagen.

Täter ist zuvor schon auffällig geworden

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte das Duo und alarmierte die Polizei. Die Täter sahen die Beamten und versuchten mit dem Auto zu flüchten. Als ein Polizeiwagen ihnen den Weg abschnitt, rammten sie den Streifenwagen, stiegen aus und flüchteten zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Polizisten verfolgten den 27-Jährigen und nahmen ihn in einem Hinterhof an der Engelstraße fest.

Ermittlungen ergaben, dass das Fluchtauto am Tag zuvor auf der Friedenstraße gestohlen wurde. In dem Kofferraum fanden die Beamten Laptops und einen PC aus dem aufgebrochenen Bürogebäude.

Der 27-Jährige ist bereits mehrfach wegen Eigentums-, Drogen- und Gewaltdelikten aufgefallen und steht aktuell noch unter Bewährung. Die Ermittlungen zu seinem Komplizen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Der FC Marl ist heiß auf die Topspiel-Wochen in der Bezirksliga
Der FC Marl ist heiß auf die Topspiel-Wochen in der Bezirksliga
Klimaschutz privat: Was  Meeresbiologe Frithjof Küpper aus Marl im Alltag macht - und was nicht
Klimaschutz privat: Was  Meeresbiologe Frithjof Küpper aus Marl im Alltag macht - und was nicht
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne - Dutzende Beteiligte
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne - Dutzende Beteiligte
„Wie im Krieg!“ Piräus-Hooligans attackieren Bayern-Fans - Eklat vor der CL-Partie
„Wie im Krieg!“ Piräus-Hooligans attackieren Bayern-Fans - Eklat vor der CL-Partie
Brexit-Chaos um bizarre Kapitel reicher: Johnson will jetzt „das einzig verantwortungsvolle tun“
Brexit-Chaos um bizarre Kapitel reicher: Johnson will jetzt „das einzig verantwortungsvolle tun“

Kommentare