+
Ein geplatzter Reifen war Auslöser für einen Unfall auf der A1 bei Münster.

Auto prallt gegen Schrammwand

Geplatzter Reifen auf der A1 führt zu Überschlag - vier Verletzte

Am Samstagabend sind bei einem Autounfall auf der A1 bei Münster vier Personen verletzt worden. Ein Auto prallte gegen eine Abgrenzung und überschlug sich.

 Eine 52 Jahre alte Autofahrerin sei in Fahrtrichtung Bremen mit ihrem Fahrzeug gegen die Schrammwand geprallt, teilte die Polizei mit. Das Auto habe sich überschlagen und sei dann auf dem Dach liegen geblieben. 

Nach Polizeiangaben wurden die Fahrerin, ein siebenjähriges Mädchen und ihre 41-jährige Mutter schwer verletzt. Eine weitere 55-jährige Mitfahrerin wurde demnach leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen führte ein geplatzter Reifen zu dem Unfall.

In Castrop-Rauxel musste die Polizei am Wochenende ausrücken: Eine Tankstelle wurde überfallen. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 

Kommentare