Die Polizei in Münster ahndete an der Promenade Verkehrsverstöße von Radfahrern (Symbolfoto).  
+
Die Polizei in Münster ahndete an der Promenade Verkehrsverstöße von Radfahrern (Symbolfoto).  

Polizei Münster

Verkehrskontrolle  an der Promenade - Radfahrer missachten häufig diese Verkehrsregel 

  • Erwin Kitscha
    vonErwin Kitscha
    schließen

Zwei Stunden kontrollierten Polizisten in Münster den Verkehr an der Promenade. Die Beamten hatten einiges zu tun. Insbesondere Radfahrer fielen durch Verkehrsverstöße auf. 

  • Die Polizei kontrolliert Verkehrsteilnehmer an der Promenade in Münster.
  • Die Beamten registrieren mehr als 55 Verstöße.
  • Insbesondere Radfahrer halten sich nicht an die Verkehrsregeln. 

Von 12 bis 14 Uhr am Freitag (31.01) bezogen die Polizisten in Münster Stellung an der Promenade in Münster.

Über 55 Verkehrsverstöße in Münster

Über 55 Verstöße ahndeten die Polizisten, wie die Polizei in Münster mitteilt. Die meisten begingen Radfahrer. Allein in 26 Fällen missachteten Radfahrer das für sie geltende Stopp-Zeichen. 15 fuhren bei Rot über die Ampel. Sechsmal mussten die Polizisten einschreiten, als Radler auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs waren. 

Ein Auto ist in Münster zu laut

Acht Radfahrer bedienten ihr Handy während der Fahrt. Gleich vor Ort baten die Beamten einen Autofahrer zur Kasse. Sein Fahrzeug machte zu viel Lärm.

Die Promenade in Münster

Die Promenade in Münster verläuft auf dem ehemaligen Befestigungsring rund um die Stadt. Auf der Promenade sind Fußgänger unterwegs. Radfahren ist auf der Promenade erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Oer-Erkenschwicker versteigert einen Hut von Popstar Michael Jackson

Der "Fairteiler" ist in Recklinghausen verschwunden.

Der Hertener Bürgermeister will in die französische Partnerstadt Arraslaufen.   

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Dortmund: Freizeitpark "FunDomio" an der Westfalenhalle: Maskenpflicht im Riesenrad und 1-5 Meter Abstand bei der Achterbahn
Dortmund: Freizeitpark "FunDomio" an der Westfalenhalle: Maskenpflicht im Riesenrad und 1-5 Meter Abstand bei der Achterbahn
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz
Video
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Unerlaubter Schutthaufen: Müll-Sünder wird gesucht - Entsorgung auf Kosten der Steuerzahler
Unerlaubter Schutthaufen: Müll-Sünder wird gesucht - Entsorgung auf Kosten der Steuerzahler

Kommentare