+
Es stehen nur noch die Pfosten, die Zaunelemente sind weg.

Kriminalität

132 Zaunelemente geklaut – und keiner hat es bemerkt

  • schließen

Ganz schön dreiste Diebe landen in Münster einen großen Coup. Die Beute hat einen Wert von rund 40.000 Euro.

Unbekannte Täter haben an der Thierstraße in Münster-Hiltrup 132 Zaunelememente ausgebaut und gestohlen. Die Diebe sollen irgendwann in der Zeit vom 2. Juli bis zum 16. Juli zugeschlagen haben, berichtet die Polizei in Münster.

Diebe knacken das Schloss der Schranke

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass die Diebe das Schloss der Schranke zum Außengelände des dortigen Umspannwerks knackten und mit einem Fahrzeug hineinfuhren. Anschließend demontierten sie mit einem Spezialwerkzeug die Zaunelemente und luden diese auf die Ladefläche eines Lkw oder eines Anhängers. Die Beute hat einen Wert von 39.600 Euro. 

Möglicherweise haben Zeugen etwas bemerkt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 / 275-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Tödlicher Unfall in Datteln, Festnahme in Herten, Schalke-Torwart sieht Rot
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet

Kommentare