+
Am Wochenende haben Jugendliche Gegenstände von einer Brücke auf die A43 geworfen. (Symbolbild)

Strafverfahren eingeleitet

Jugendliche werfen Gegenstände auf Autobahn und treffen Frontscheibe eines Autos

An der A43 bei Nottuln haben Jugendliche am Wochenende Gegenstände von einer Autobahnbrücke geworfen. Sie trafen die Frontscheibe des Autos einer Frau.

  • Zwei Jugendliche haben Gegenstände von einer Autobahnbrücke geworfen
  • Sie trafen die Frontscheibe eines fahrendes Auto
  • Die Polizei will ein Strafverfahren einleiten

Nottuln - Zwei Jungen im Alter von 13 und 15 Jahren haben von einer Autobahnbrücke Steinchen oder Ähnliches geworfen und Autofahrer in Gefahr gebracht.

Die Gegenstände trafen am Samstag auf der A43 bei Nottuln (Kreis Coesfeld) die Frontscheibe des Autos einer Frau. Sie blieb unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Beamte griffen die beiden Verdächtigen in der Nähe der Brücke auf. Gegen sie werde ein Strafverfahren eingeleitet.

Erst vor wenigen Tagen hatten Unbekannte in Erwitte in Westfalen eine Betonplatte von einer Autobahnbrücke geworfen. Sie durchschlug die Scheibe eines Kleinbusses auf der unbesetzten Beifahrerseite. Die Fahrerin erlitt einen Schock.

dpa

In Castrop-Rauxel haben zwei Jungs Steine von einer Autobahn-Brücke geworfen und ein Auto getroffen. Jetzt sucht die Polizei nach den Werfern.

Nach einer Steinewerfer-Attacke auf der A1 im Münsterland werden Zeugen gesucht.

Brücken-Sanierungen und -neubauten bleiben in NRW auch 2020 Hauptgrund für Stau-Strapazen. Hier ein Überblick, wo es voraussichtlich am schlimmsten wird

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Urteil erwartet
Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter: Urteil erwartet
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop

Kommentare