+
Bei einem Sturz in eine ungesicherte Baugrube ist eine Frau aus Lüdinghausen schwer verletzt worden. (Symbolbild)

Ludgeristiege

Radfahrerin stürzt in ungesicherte Baugrube und wird schwer verletzt

Eine Fahrradfahrerin aus Lüdinghausen ist in eine unzureichend gesicherte Baugrube gestürzt und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Lüdinghausen - Eine 69 Jahre alte Radfahrerin hat sich in Lüdinghausen im Münsterland bei einem Sturz in eine ungesicherte Baugrube schwere Verletzungen zugezogen.

Die Seniorin wurde nach dem Unfall am Dienstagabend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, teilte die Polizei mit.

Die Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls dauerten an, hieß es. Für die unzureichend gesicherte Baustelle hätten den Angaben zufolge die erforderlichen Genehmigungen gefehlt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte...“
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest

Kommentare