+
Gegen Münsters Bischof Felix Genn ist jetzt Anzeige erstattet worden.

Nach Vorfällen in Recklinghausen

Anzeige gegen Bischof Genn - das ist der Grund

  • schließen

Eine Anzeige gegen einen Bischof – das passiert nicht alle Tage. Der Recklinghäuser Karl-Heinz Müller erhebt schwere Vorwürfe gegen Felix Genn.

Es geht um den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche und es geht um mögliche Vertuschungen: Der Recklinghäuser Karl-Heinz Müller hat jetzt Anzeige gegen Münsters Bischof Dr. Felix Genn erstattet. Der 76-jährige Müller wirft dem Bischof vor, von Missbrauchsfällen gewusst und diese bewusst vertuscht zu haben. 

Karl-Heinz Müller, der selbst seit Jahrzehnten ehrenamtlich in der katholischen Kirche aktiv ist, hat nach eigener Aussage in den letzten zehn Jahren nicht den Eindruck gehabt, dass die Repräsentanten der Kirche ein wirkliches Interesse an einer Aufklärung des Skandals hatten. „Im Gegenteil: Man hat Bezug auf bereits Bekanntes genommen, Dinge widerwillig zugegeben, wenn es nicht mehr anders ging.“

Missbrauchsfälle in Recklinghausen: Anzeige wird geprüft

Konkreter Auslöser der Anzeige seien nun aktuelle Berichte über Missbrauchsfälle in Recklinghausen gewesen. „Da habe ich mir gedacht: Alle reden, reden, reden, aber es passiert eigentlich nichts. Da muss jetzt ein Zeichen gesetzt werden.“ 

Die Kreispolizei Recklinghausen hat die Anzeige von Karl-Heinz Müller inzwischen nach Münster weitergeleitet – dort wird sie nun geprüft. Weitere Anzeigen gegen Bischof Genn liegen in Münster nicht vor, heißt es in der Pressestelle der Polizei.

Der Münsteraner Oberhirte Genn bat zuvor alle Gläubigen um Entschuldigung, die sich betrogen fühlen.

Die Zahl der Kirchenmitglieder wird kleiner - auch im Kreis Recklinghausen. Der Missbrauchsskandal ist dabei eine der Ursachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt

Kommentare