+
Weil ein Stop-Schild gedreht wurde, gab es im Münsterland einen schweren Unfall.

Polizei bittet um Hinweise

Vor schwerem Unfall: Stoppschild wurde um 90 Grad gedreht

Vermutlich wegen einer mutwilligen Manipulation ist ein Motorradfahrer am Wochenende bei einem Unfall im Münsterland schwer verletzt worden.

Rhede - Vor dem Zusammenstoß eines Motorradfahrers mit einem Auto an einer Kreuzung sollen Unbekannte ein Stoppschild um rund 90 Grad gedreht haben. Das sei die Erkenntnis von Ermittlungen nach dem Unfall in Rhede im Münsterland, bei dem der 29 Jahre alte Motorradfahrer aus den Niederlanden lebensgefährlich verletzt wurde, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten hoffen jetzt auf weitere Hinweise. Der Unfall hatte sich Sonntag ereignet.

Das Stoppschild habe neben einem weiteren Zeichen an der Einmündung der Straße gestanden, von der die 45 Jahre alte Autofahrerin auf die Kreuzung gefahren war - und dabei die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet hatte. Die Frau war bei dem Zusammenstoß leicht verletzt worden. Die Polizei bezeichnete das Verdrehen des Stoppschildes als "mutwillige Manipulation".

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Torreiche Derbys in der Kreisliga B -  Stuckenbusch II und SV Herta II gewinnen
Torreiche Derbys in der Kreisliga B -  Stuckenbusch II und SV Herta II gewinnen
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte...“
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße
Frührentner und Hund verwesen acht Jahre in Wohnung - Frau schildert rätselhafte Begegnung auf der Straße

Kommentare