+
Die Polizei berichtet von einer Automaten-Sprengung und einem Brand.

Polizei

Geldautomat gesprengt - es folgt ein Brand

Unbekannte Täter sprengen einen Geldautomaten in Selm und erbeuten Bargeld. Dann geriet der Automat in Brand.

Nach einer Sprengung ist ein Geldautomat in Selm im Münsterland in Brand geraten. Ein Zeuge hatte das Feuer am frühen Donnerstagmorgen in dem Automatenraum einer Bank bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge hatten Anwohner bereits in der Nacht einen verdächtigen Knall gehört - ohne dies einordnen zu können. Außerdem soll ein Motorrad oder Roller vom Tatort weggefahren sein. Die unbekannten Täter hatten den Automaten zuvor aufgesprengt und Bargeld erbeutet, wie die Polizei weiter berichtete. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Automat sei weitgehend zerstört, auch am Gebäude gebe es leichte Schäden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Video
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV
David Wagner: „Wir müssen an einigen Stellschrauben drehen“ | cityInfo.TV

Kommentare