Handy SMS-Betrug
+
Wenn eine merkwürdige SMS die Ankunft eines Pakets ankündigt, sollte nicht Vorfreude, sondern Misstrauen das Gebot der Stunde sein, warnt die Polizei.

Kriminelle greifen auf Ihr Handy zu

Ihr Paket ist unterwegs, sagt eine SMS, doch Vorsicht: die Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

  • Thomas Brysch
    vonThomas Brysch
    schließen

Die Ankunft eines Paketes wird per SMS angekündigt, doch statt Freude oder Verwunderung sollte Vorsicht angebracht sein, warnt die Polizei Coesfeld. Betrüger haben es auf Ihre Daten abgesehen.

Die Polizei Coesfeld warnt vor einer neuen SMS-Betrugsmasche. Betrüger verschicken eine Kurznachricht und gaukeln vor, dass ein Paket unterwegs sei. Wer auf den mitgesendeten Link klickt, macht sein Mobiltelefon für die Betrüger zugänglich. Sollte der entsprechende Link angeklickt worden sein, lädt sich unbemerkt eine Schadsoftware auf das Handy.

Diese SMS haben die Betrüger verschickt. Die Polizei Coesfeld warnt davor und gibt Tipps.

Bei Verdacht Handy in Flugmodus versetzen

Wer auf den Link geklickt hat, dem wird empfohlen, dass Handy umgehend in den Flugmodus zu versetzen und bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Wenn möglich, sollte das aufgrund der Pandemie online unter www.polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis erfolgen.

Betrug per SMS - das rät die Polizei

- Klicken Sie auf keinen Fall auf Links, die Ihnen von unbekannter Seite und unerwartet zugestellt werden.
- Sollte der Absender bekannt sein, fragen Sie auf alternativem Weg nach, was sich hinter dem Link verbirgt und ob der Versand beabsichtigt war.
- Bestätigen Sie keine Installation von fremden Apps auf Ihrem Smartphone. Besonders Android-Geräte sind hier gefährdet, da diese bei ungünstiger Einstellung eine Fremdinstallation und somit auch schädliche Apps zulassen.
- Bei Android-Geräten sollte die Option zur Installation von unbekannten Apps deaktiviert werden.
- Richten Sie unbedingt bei Ihrem Mobilfunkprovider die Drittanbietersperre ein, um weitere Kosten zu vermeiden. Diese kann kostenlos über den jeweiligen Service gebucht werden.
- iOS Nutzer dürften mit dieser SMS keine Probleme bekommen, da Apps nicht einfach so installiert werden können. Dennoch rät die Polizei von einem anklicken des Links ab.

Betrug per SMS hat viele Facetten. Eine davon zeigt unser Video:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Meeting eskaliert: Mit der durchgeladenen Waffe am Kopf des Opfers Millionenbetrag gefordert
Meeting eskaliert: Mit der durchgeladenen Waffe am Kopf des Opfers Millionenbetrag gefordert
Meeting eskaliert: Mit der durchgeladenen Waffe am Kopf des Opfers Millionenbetrag gefordert
Schneechaos in Deutschland – auch das Münsterland ist betroffen
Schneechaos in Deutschland – auch das Münsterland ist betroffen
Schneechaos in Deutschland – auch das Münsterland ist betroffen
Selbst die Retter versinken im Schneechaos: Streifenwagen sitzt nach 100 Metern fest
Selbst die Retter versinken im Schneechaos: Streifenwagen sitzt nach 100 Metern fest
Selbst die Retter versinken im Schneechaos: Streifenwagen sitzt nach 100 Metern fest
Haftbefehl: Polizei nimmt die 31-jährige Mutter des Hauptopfers fest
Haftbefehl: Polizei nimmt die 31-jährige Mutter des Hauptopfers fest
Haftbefehl: Polizei nimmt die 31-jährige Mutter des Hauptopfers fest
Heimliche Spitztour im Auto des Bruders endet für 16-Jährigen mit einem schweren Unfall
Heimliche Spitztour im Auto des Bruders endet für 16-Jährigen mit einem schweren Unfall
Heimliche Spitztour im Auto des Bruders endet für 16-Jährigen mit einem schweren Unfall

Kommentare