+
Schwerer Unfall in Sendenhorst: Ein 27-Jähriger kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen Stromast.

Kreis Warendorf

Stromausfall nach Autounfall - Fahrer schwer verletzt

Ein Autounfall mit einem Schwerverletzten hat in Sendenhorst im Kreis Warendorf zu einem Stromausfall geführt. Und es entstand hoher Sachschaden.

Sendenhorst – Nach Angaben der Polizei war ein 27-Jähriger am Sonntagnachmittag mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Landstraße abgekommen, auf einen Acker geschleudert und schließlich gegen einen Strommast geprallt.

Die Unfallstelle blieb mehrere Stunden gesperrt

Das Auto kippte auf die Seite, der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Mast wurde laut Polizeibericht beim Aufprall stark beschädigt, wodurch im Umkreis von rund 2,5 Kilometern zwischenzeitig der Strom ausfiel. Der Mast drohte zunächst umzustürzen und musste von einer Fachfirma gesichert werden.

Der 27-Jährige kam ins Krankenhaus, die Stromversorgung wurde provisorisch wieder eingerichtet. Die Unfallstelle blieb über mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf rund 56.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen, nach ersten Einschätzungen der Polizei sei möglicherweise die regennasse Fahrbahn Grund für den Unfall gewesen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
SSV Recklinghausen gibt  Hoffnung nicht auf - Planungen laufen unvermindert weiter
SSV Recklinghausen gibt  Hoffnung nicht auf - Planungen laufen unvermindert weiter
Er schlug in Gelsenkirchen-Buer auf Verkäufer ein - so sieht der flüchtige Ladendieb aus
Er schlug in Gelsenkirchen-Buer auf Verkäufer ein - so sieht der flüchtige Ladendieb aus

Kommentare