+
Die Härchen der Raupen können den Menschen zusetzen.

Eichenprozessionsspinner

Uniklinik Münster operiert Patienten Raupen-Haare aus den Augen

Augenklinik Münster: "Solche Fälle hat es bislang noch nicht gegeben." Sie mussten Patienten wegen des Eichenprozessionsspinners an den Augen operieren.

Ärzte im Universitätsklinikum Münster (UKM) mussten in dieser Woche sechs Menschen operieren, weil sie die feinen Härchen von Eichenprozessionsspinner-Raupen in die Augen bekommen hatten.

Die Patienten hätten über eine Rötung des Auges, ein Fremdkörpergefühl, Tränen, Jucken und starke Schmerzen geklagt. Dabei waren sie zuvor nur Fahrrad gefahren, hatten aufgewirbelt oder bei der Reinigung von Bäumen vom Eichenprozessionsspinner zugeschaut. Es sei sehr schwierig gewesen, die feinen Härchen aus der Hornhaut zu bekommen, sagte Oberärztin Lamis Baydoun. 

An der Augenklinik in Münster hat es nach ihren Angaben solche Fälle bislang noch nicht gegeben. Es handele sich um ein neues Phänomen. 

Im Zweifelsfall zum Arzt gehen

Das UKM empfahl Patienten mit plötzlich auftretenden unerklärlichen Augenbeschwerden, zum Arzt zu gehen, um überprüfen zu lassen, ob vielleicht etwas im Auge ist. "Denn wenn es wirklich der Prozessionsspinner ist, werden die Beschwerden ohne Behandlung nicht abklingen", sagte Baydoun weiter.

Die Härchen der Raupen führen zu Pusteln und Hautausschlag. Der Ausschlag heilt in der Regel von selbst aus. Die Raupen-Haare können in seltenen Fällen jedoch auch Atembeschwerden, Atemnot, Augenreizungen oder gar einen allergischen Schock auslösen. 

dpa


Eichenprozessionsspinner gesichtet - was ist dann zu tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bewaffnet und maskiert: An diesen Orten haben die Täter bisher zugeschlagen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen

Kommentare