+
Einem Postbank-Kunden aus Recklinghausen sind mehrere Tausend Euro gestohlen worden.

Manipulierte Geldautomaten

Postbank-Kunde aus Recklinghausen warnt: Betrüger rauben mehrere Tausend Euro von seinem Konto

Als ein Postbank-Kunde Geld an einem Automaten in Recklinghausen abheben will, bekommt er einen Schreck: Mehrere Tausend Euro fehlen auf seiner SparCard.

4000 Euro sind von dem Sparkonto von Markus Stera abgebucht worden. Der 44-jährige Recklinghäuser ist Inhaber einer sogenannten SparCard, einem digitalen Sparkonto bei der Postbank. Stera reagierte sofort und ließ seine EC-Karte sperren.

Wie 24VEST.de* berichtet, erstattete er dann Anzeige bei der Polizei gegen Unbekannt. Wie der Geschädigte später in der Filiale an der Martinistraße erfährt, haben Betrüger regelmäßig dreistellige Summen von seinem Konto abgehoben. 

Postbank-Kunde aus Recklinghausen: Konto von Italien aus leergeräumt

Allerdings nicht an dem Automaten in Recklinghausen, sondern von einem Automaten in Verona in Norditalien aus. "Durch das Internet habe ich von weiteren manipulierten Automaten der Postbank auch in anderen Städten erfahren", sagt Markus Stera. "Deshalb möchte ich nun weitere Kunden bei der Postbank warnen."

Die Postbank hat im Laufe des Freitags eine Stellungnahme angekündigt.

avm

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Ein "Knaller" für Herten: Investor nennt erstmals Mieter für das neue Herten-Forum 
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Fahrer haut ab: Vierjähriger läuft zwischen Autos hervor und wird bei Unfall schwer verletzt
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
Streit eskaliert - Obdachloser in Gladbeck von jungem Mann niedergeschlagen
SSV Recklinghausen gibt  Hoffnung nicht auf - Planungen laufen unvermindert weiter
SSV Recklinghausen gibt  Hoffnung nicht auf - Planungen laufen unvermindert weiter
Er schlug in Gelsenkirchen-Buer auf Verkäufer ein - so sieht der flüchtige Ladendieb aus
Er schlug in Gelsenkirchen-Buer auf Verkäufer ein - so sieht der flüchtige Ladendieb aus

Kommentare