10.000 Euro Sachschaden

Vier Verletzte nach Unfall auf der B1

Dortmund - Vier Verletzte hat es am Sonntag (7.4.) bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreuzung Rheinlanddamm/Märkische Straße in Dortmund gegeben. Eine 30-jährige Frau fuhr über eine rote Ampel.

Eine 30-jährige Dortmunderin war am Sonntag gegen 17.25 Uhr auf der Märkischen Straße in südöstliche Richtung unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr sie an der Unfallstelle über eine rote Ampel.

Daraufhin kam es im Bereich der Kreuzung zu einem Zusammenstoß mit dem Auto einer 35-jährigen Dortmunderin, die auf dem Rheinlanddamm in westliche Richtung fuhr.

Die 30-jährige Dortmunderin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die 35-Jährige verletzte sich leicht, genau wie eine 58-jährige Beifahrerin. Eine 80-jährige Beifahrerin der 35-Jährigen wurde schwer verletzt.

Sachschaden von circa 10.000 Euro

Die Verletzten wurden von Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das sonst keiner gemerkt?
Vanessa Blumhagen brüstet sich mit Oben-ohne-Foto - Fan sieht darauf Pikantes
Vanessa Blumhagen brüstet sich mit Oben-ohne-Foto - Fan sieht darauf Pikantes

Kommentare